Meldung

VELOGUT: Berliner Projekt verleiht Lastenräder an Unternehmen

Mit dem Fahrrad umweltfreundlich Lasten transportieren - das Projekt VELOGUT stellt dafür ein eigenes Verleihsystem auf die Beine
17.03.2017
Das Berliner Projekt VELOGUT möchte das Lastenrad als modernes, wirtschaftlich sinnvolles und umweltschonendes Transportmittel bekannt machen, Unternehmen zu mehr Klimafreundlichkeit im Fuhrpark ermutigen und die gewerbliche Nutzung von Lastenrädern fördern.
Lastenrad für Handwerker
Lastenrad für Handwerker
© amb-cycles / Corinna Geißler

VELOGUT wird vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert und von der Industrie- und Handelskammer Berlin, der Handwerkskammer Berlin und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) unterstützt.

Das Prinzip ist schnell erklärt: Berliner Firmen können Lastenräder für einen Zeitraum von ein bis drei Monaten je nach Anwendungsgebiet und Unternehmensstruktur kostenlos ausleihen. Voraussetzung ist, dass sich interessierte Unternehmen zunächst online bewerben und versichern, dass die Lastenräder überwiegend betrieblich genutzt werden.

Durch optionale Aufbauten werden die Räder für verschiedene Verwendungszwecke individualisiert: Zum Beispiel durch verschließbare Boxen unterschiedlicher Größe, Halterungssysteme für Handwerkerinnen und Handwerker, Kurierstofftaschen im Großformat, Kindersitze oder variable Seitenwände. Auf diese Weise lassen sich Lasten von maximal 180 Kilogramm, inklusive Fahrer oder Fahrerin, umweltfreundlich transportieren.

Vorteile moderner Lastenräder sind neben der positiven Umweltbilanz, auch die Kosteneinsparungen für die Unternehmen, denn die Räder sind günstig in Anschaffung und Betrieb. Die Lieferungen können besser geplant werden, da Lastenräder schnell, zuverlässig und direkt ans Ziel gelangen ohne Parkplatzprobleme oder -kosten. Zudem haben die Fahrräder eine positive Außenwirkung und fördern die Fitness und Mitarbeiterzufriedenheit.

Probefahrten für 150 Berliner Unternehmen

Für das Modellprojekt werden ab Mai 2017 30 Lastenfahrräder mit unterschiedlichen Aufbauten kostenlos bereitgestellt, die Hälfte davon sind E-Bikes. Über die Projektlaufzeit von anderthalb Jahren sollen sie in möglichst vielfältigen Tätigkeitsfeldern zum Einsatz kommen, um viele und unterschiedliche Unternehmen zu erreichen. Ziel ist, dass zum Ende der Projektlaufzeit 150 Unternehmen die Lastenräder ausprobiert haben.

Interessierte Berliner Unternehmen können sich auf der Webseite www.velogut.de informieren und das Formular zur Bewerbung herunterladen.