Meldungen

826 Einträge
Reihenhäuser mit weißer Fassade, außenliegenden Rolladen und Gärten.
Einige Regionen sind jetzt schon betroffen und aller Voraussicht nach werden extreme Wetterereignisse in Zukunft weiter zunehmen: Starkregen, Hochwasser, Hitze, Stürme und Hagel machen nicht an Grundstücksgrenzen halt. Somit ist die Anpassung an die Folgen des Klimawandels ein Thema, das alle betrifft. Mit der...
Datum: 23.03.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Übergabe des Klimazertifikats von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (rechts) an Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote (mitte)
Für Investitionen in den klimafreundlichen Radverkehr hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks heute die Stadt Norderstedt ausgezeichnet. „Gute, durchgehende Fahrradwege und ordentliche Abstellmöglichkeiten machen den Umstieg auf das Rad leichter. Das hebt die Luftqualität in den Städten, nutzt dem Klima und ist...
Datum: 20.03.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Lastenrad für Handwerker
Das Berliner Projekt VELOGUT möchte das Lastenrad als modernes, wirtschaftlich sinnvolles und umweltschonendes Transportmittel bekannt machen, Unternehmen zu mehr Klimafreundlichkeit im Fuhrpark ermutigen und die gewerbliche Nutzung von Lastenrädern fördern.
Datum: 17.03.2017 , Zielgruppe: Wirtschaft
Welche Kosten erzeugt Klimaschutz vor Ort und für wen? Welche Nutzen stehen dem gegenüber und wie können diese sichtbar gemacht werden? Diese Fragen standen im Fokus des „Difu-Dialogs zur Zukunft der Städte“ am 15. März in Berlin. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis präsentierten spannende Einblicke...
Datum: 15.03.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Noch bis zum 31. März 2017 können Kommunen und kommunale Akteure eine Förderung des Bundesumweltministeriums im Rahmen der Kommunalrichtlinie beantragen und von der Fördervielfalt profitieren.
Datum: 13.03.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter
Mit der Umrüstung auf LED-Lampen gehen die Liebfrauenschule Sigmaringen und die Freie Walldorfschule St. Georgen beim Klimaschutz mit leuchtendem Beispiel voran. Mit dem Einsatz der energieeffizienten LED-Technik sparen die beiden Schulen nicht nur Stromkosten, sondern auch insgesamt 814 Tonnen Treibhausgase. Dafür...
Datum: 10.03.2017 , Zielgruppe: Bildung
Seit dem 01. Januar 2017 sind die Antragsfenster für viele attraktive Förderschwerpunkte geöffnet. Diese Seite gibt einen schnellen Überblick für Antragsteller mit Klimaschutzideen.
Datum: 02.03.2017
Kurhaus Kirchzarten
„Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe“ – unter diesem Motto überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter am Donnerstag ein Klimaschutz-Zertifikat des Bundesumweltministeriums. Im Rahmen von Umbauten am Kurhaus in Kirchzarten, setzt die Gemeinde 2015 ein Zeichen für den...
Datum: 27.02.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Logo von VHS goes green
Klimaschonendes Handeln ist ein wichtiger Baustein für die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Wie können Einrichtungen der Erwachsenenbildung mit gutem Beispiel voran gehen? Dieser Frage widmet sich die Fachtagung am 3. April in Erfurt. Die Tagung bildet gleichzeitig den Abschluss des Projekts „VHS goes Green“.
Datum: 21.02.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Wirtschaftliche Vorteile durch ökologischere Transportplanung – ein neues Mobilitätsprojekt im Güterverkehr soll Unternehmen bei der Umstellung auf den kombinierten Verkehr unterstützen. Dabei setzen die Experten des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML) sowie der Studiengesellschaft für den...
Datum: 17.02.2017
Auf der heutigen Konferenz „LED: Klimaschutz durch Innovation“ stellt die LED-Leitmarktinitiative ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor. Die vom Bundesumweltministerium koordinierte Initiative beschleunigt die Umstellung auf energiesparende LED-Straßenbeleuchtung. Deutsche Städte und Gemeinden könnten mit dem Einsatz von...
Datum: 16.02.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Mit der Konferenz „LED: Klimaschutz durch Innovation“ bietet das Bundesumweltministerium einen Einblick in die Arbeit der LED-Leitmarktinitiative. Schwerpunkte sind die Themen Innovationsförderung, die Erfahrungen von Städten und Gemeinden im Umgang mit der neuen Beleuchtungstechnologie sowie die Themen Human Centric...
Datum: 02.02.2017
Wie kann man Menschen dabei unterstützen, ihr Auto für kurze Wege häufiger stehen zu lassen? Antworten auf diese Frage soll ein neues Projekt geben, das vom Bundesumweltministerium gefördert wird. Das Projekt „Wohnen leitet Mobilität“ soll neue Möglichkeiten und Angebote für eine klimafreundliche Mobilität im...
Datum: 01.02.2017
Lastenrad
Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium das dreijährige Projekt „Lastenrad-Test“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das Mobilitätsprojekt soll den Einsatz von Lastenrädern in der gewerblichen Nutzung stärken und so einen Beitrag zur Minderung der...
Datum: 01.02.2017
Radverkehr
Mehr Radverkehr ist ein wichtiger Baustein, um die Klimaziele der Bundesre-gierung im Verkehrsbereich zu erreichen. Das Bundesumweltministerium fördert daher seit 2016 Investitionen in die Radverkehrsinfrastruktur mit dem Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“. Bewerben können sich Kommunen, kommunale...
Datum: 01.02.2017 , Zielgruppe: Verbraucher, Wirtschaft, Bildung
Bis zum 15. April 2017 können sich Kommunen und Regionen mit ihren bereits erfolgreich realisierten Klimaprojekten im Wettbewerb „Klimaaktive Kommune“ bewerben. Es gibt Preise in den drei Kategorien „Kooperationsprojekte“, „Klimaanpassung“ und „Maßnahmen zur Bürgeraktivierung“. Das Preisgeld beträgt insgesamt 225.000...
Datum: 24.01.2017 , Zielgruppe: Kommunen
Heute startet die Bewerbungsphase für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU). Bis zum 31. Mai 2017 können sich deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit herausragenden Innovationen im Bereich Klima- und Umweltschutz um den bereits zum sechsten Mal ausgeschriebenen Preis bewerben. Mit...
Datum: 23.01.2017 , Zielgruppe: Wirtschaft
Wettbewerbsmotiv 2017
Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen sind deutschlandweit aufgerufen, mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Klimafolgenbewältigung am Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2017" teilzunehmen. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2017.
Datum: 16.01.2017 , Zielgruppe: Kommunen
„Klasse Klima – heißkalt erwischt“
Was sind die Folgen unseres Konsums? Mit dieser Frage beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe von „heißkalt“, dem Magazin zum Projekt „Klasse Klima – heißkalt erwischt“.
Datum: 06.01.2017
SYSLOG+
Das Bundesumweltministerium fördert ab dem 1. Januar 2017 ein Mobilitätsprojekt für die Ausbildung in der Logistik- und Speditionsbranche mit 850.000 Euro. Ziel des dreijährigen Projektes SYSLOG+ ist es, die Aspekte von effizienten und ressourcenschonenden Transportketten in der beruflichen Bildung von Logistikerinnen...
Datum: 04.01.2017
Seit Anfang des Jahres lädt das neue Förderprojekt „LED-Labor“ in das Deutsche Technikmuseum in Berlin ein. Insbesondere Schülerinnen und Schüler können eigene Experimente zum Thema Licht auf dem LED-Laufsteg durchführen. Auch Kommunalpolitikern und anderen Interessierten soll vermittelt werden, wie wichtig ein...
Datum: 03.01.2017
Kommunale Netzwerke Richtlinie
Das Bundesumweltministerium übernimmt zum 1. Januar 2017 die Zuständigkeit für die Fördermaßnahme für kommunale Energieeffizienz-Netzwerke aus dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) des Bundeswirtschaftsministeriums.
Datum: 02.01.2017
Schülerinnen und Schüler mit Tablets in der Leipziger Innenstadt
Kinder und Jugendliche für den Klimaschutz zu sensibilisieren, ist für Lehrerinnen und Lehrer herausfordernd. Hier setzt das Projekt KLIMA°Trax mit einer mobilen App an, mit der Jugendliche ihre eigene Stadt klimabewusster erleben können.
Datum: 29.12.2016 , Zielgruppe: Bildung
Radverkehrsprojekte
Der Trend zum Rad nimmt kontinuierlich zu, gerade in den Städten. Um dem wachsenden Bedarf an Fahrradstraßen, Stellplätzen, interaktiven Fahrradampeln oder Ladestationen für E-Bikes und E-Pedelecs zu fördern, hat das Bundesumweltministerium Anfang 2016 den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ ins Leben gerufen...
Datum: 23.12.2016
Förderrichtlinie für Klimaschutz mit Kälte- und Klimaanlagen
Die Bundesregierung aktualisiert die Förderrichtlinie für Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen und weitet die Förderbereiche aus. Die Verstetigung und regelmäßige Anpassung des Förderprogramms im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) sind Teil des Auftrags aus dem Aktionsprogramm Klimaschutz 2020. Ziel ist...
Datum: 19.12.2016 , Zielgruppe: Kommunen, Wirtschaft

Seiten