Aktion Klima! mobil

Aktion Klima! mobil

Schülerinnen und Schüler initiieren Klimaschutzaktivitäten durch Vernetzung der Akteure im schulnahen kommunalen Umfeld
Schüler zieht Klimamobil
© BildungsCent e.V.
Raus aus der Schule – aktiv fürs Klima! 450 Schulen (und 50 Klimaschutzmanager/innen) initiieren Klimaschutzprojekte durch Vernetzung der Akteure im schulnahen Umfeld. Ein AktionKlimaMobil enthält Materialien, die die Aktivitäten unterstützen.

Projektinformationen

Förderprogramm 
Förderung von innovativen Klimaschutz-Einzelprojekten
Zielgruppe des Programms 
Bildung
Projektlaufzeit 
01.01.2012 bis 30.09.2015
Zielgruppe des Projekts 
Bildung
Förderkennzeichen 
03KSF004
Projektnehmer 
BildungsCent e.V.

Telefon: +49 30 610 8144 80
klima@bildungscent.de
www.bildungscent.de

Beschreibung

Gruppenfoto: Schüler
© BildungsCent e.V.

Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler zu motivieren, sich mit kommunalen Akteuren zu vernetzen und gemeinsam klimaschützende Ideen zu entwickeln und zu realisieren. Die Schülerinnen und Schüler erweitern durch Kooperation und Vernetzung mit lokalen Akteuren den Radius ihrer Aktivitäten und nutzen positive Multiplikatoreneffekte.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten bei der Umsetzung ihrer Projekte weitreichende Unterstützung durch das KlimaTeam von BildungsCent. Alle teilnehmenden Schulen und Bildungseinrichtungen erhalten ein AktionKlimaMobil, einen Trolley gefüllt mit Messgeräten zum Aufdecken von Energielecks, Materialien für öffentlichkeitswirksame Maßnahmen sowie Informationsmaterialien zu Themen wie Kommunikations- und Netzwerkmanagement.

Wer kann mitmachen?

Insgesamt können 450 Schulen und Bildungseinrichtungen und 50 Klimaschutzmanager am Projekt teilnehmen. Alle interessierten Schulen bzw. Schülerinnen und Schüler können sich für eine Teilnahme bewerben.

Aktion Klima! mobil ist ein Projekt von BildungsCent e.V.

Mit dem Projekt Aktion Klima! mobil werden Schülerinnen und Schüler angeregt, sich mit kommunalen Akteuren zu vernetzen, um klimaschützende und treibhausgasreduzierende Aktivitäten umzusetzen. Ziel ist es, das Wissen sowie die Handlungs- und Gestaltungskompetenz der jungen Generation durch partizipative Projekte sowie über eine onlinebasierte Projektumgebung für den Klimaschutz fruchtbar zu machen.

Aktion Klima! mobil wird gefördert aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative und gehört zum Aktionsprogramm „Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen“.

 

Offizieller Projekttitel:
Aktion Klima mobil! – Raus aus der Schule – aktiv fürs Klima!

gefördert durch

Durch Novellierungen von Förderprogrammen ergeben sich teilweise Änderungen bei den Förderbedingungen. Die aktuellen Fördermöglichkeiten entnehmen Sie bitte der jeweils geltenden Richtlinie oder Förderinformation.