Allgemeine Information

Stets gut beraten im Antragsprozess: Durch den Projektträger Jülich

Kommunen
Verbraucher
Wirtschaft
Bildung

Ihr Kontakt bei allen Fragen zum Antragsprozess.

Als zentrale Unterstützung im Klimaschutz setzt der Projektträger Jülich (PtJ) seit 2008 im Auftrag des Bundesumweltministeriums zahlreiche Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) um.

  • iStock/9comeback

Der PtJ ist einer der führenden Projektträger Deutschlands. Für Auftraggebende aus Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission setzt der PtJ Forschungs- und Innovationsprogramme um, die zielgenau auf Anforderungen und gesellschaftspolitische Bedarfe ausgerichtet sind.

Die NKI wird durch den PtJ am Standort Berlin betreut. Im Rahmen der NKI wurden bisher rund 18.800 Vorhaben mit Gesamtausgaben in Höhe von 2,81 Milliarden Euro gefördert (Fördersumme: 1,42 Milliarden Euro – Stand August 2020).

 

Angebot Unser Angebot an Sie:

Planen Sie ein Engagement im Klimaschutz und suchen eine geeignete Förderung? Das Team des Projektträgers Jülich

  • berät Sie fachlich und administrativ zu den Förderprogrammen
  • begutachtet und bewilligt Ihre Förderanträge
  • betreut Ihre laufenden Fördervorhaben bis zur Schlussabrechnung
  • ist das Bindeglied zum Bundesumweltministerium
  • nimmt gern Ihre Anregungen zur Förderung von Aktivitäten im Klimaschutz im nationalen Kontext auf
Kommen Sie mit uns ins Gespräch!
Unsere Beratungshotline: 030 20199-577
(Montag bis Donnerstag, 8 bis 17 Uhr;
Freitag, 8 bis 15 Uhr)
... oder schreiben Sie uns: ptj-ksi@fz-juelich.de

Aktuelle Förderprogramme:

Abgeschlossene Förderprogramme:

Weiterführende Informationen