Nordrhein-Westfalen

Verfasst am 10.12.2019

Städte und Gemeinden in Deutschland sind seit vielen Jahren maßgebliche Akteure beim Klimaschutz und bei der Energieeffizienz. Vor diesem Hintergrund veranstaltet der DStGB bereits seit dem Jahr 2008 jährliche Fachkonferenzen zum Thema Klimaschutz.

Ziel der bereits zum 13. Mal stattfindenden Konferenz „Kommunen aktiv für den Klimaschutz“ ist es, diese kommunale Verantwortung hervorzuheben und praxisnahe kommunale Beispiele sowie innovative Lösungsansätze zum Klimaschutz und zur Klimafolgenanpassung vorzustellen.

Ist dieser Beitrag nützlich für Sie?
10.12.2019
0
10.12.2019
0 Antworten Antworten anzeigen

IBN Institut für Bauen und Nachhaltigkeit

Passivhäuser in Planung, Beratung und Projektsteuerung setzen wir seit 1996 konsequent um. Über 1 Mrd. an Immobilienwert liefern die Erfahrung und wir geben diese weiter: >500 zertifizierte Passivhausplaner und >100 Passivhaushandwerker wurden von uns ausgebildet. Tausende wurden in Vorträgen insbesondere zu Themen des Nichtwohnungsbaus weitergebildet. Tagesseminare für Städte und Kommunen zum preiswerten und nachhaltigen Passivhaus werden zunehmend gefragt. Insbesondere liegt uns die Wahl nachhaltiger Konstruktionen am Herzen.

?> Elena Aleev Deutsches Institut für Urbanistik (Difu) / SK:KK Verfasst am 27.06.2019

Informations- und Vernetzungstreffen für Antragsteller_innen
Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit organisieren der Projektträger Jülich und das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz ein Starterseminar zur Kommunalrichtlinie in Düsseldorf.

Ist dieser Beitrag nützlich für Sie?
27.06.2019
0
27.06.2019
0 Antworten Antworten anzeigen

Arcanum Energy Solutions GmbH

Die Arcanum Energy Solutons GmbH als Teil der Arcanum Energy Unternehmensgruppe aus Unna bietet Kommunen, Industriebbetrieben, Unternehmen der Energiewirtschaft verschiedene Leistungen an. Hierzu zählen unter Berücksichtigung der Nationalen Klimaschutzinitiative insbesondere Leistungen rund um die Kommunalrichtlinie. D.h. von der Fokusberatung von Kommunen, kommunalen Unternehmen, Kitas etc, über die Erstellung von Klimaschutzkonzepten und als Netzwerkexperte auch die Gründung und Abwicklung von KOMMUNALEN Netzwerken zu den definierten Themenschwerpunkten.