Termin
12. Sep. - 13. Sep. 2019 | Berlin

VCD-Kongress für junge Verkehrsaktivist*innen - "Do it yourself: Verkehrswende angehen!"

Consumers

Ort: Unicorn.Berlin Co-Working-Space
Brunnenstr. 64-65
13355 Berlin

Datum: 12. und 13. September 2019

Uhrzeit: 12. September: 10.00 - 18.00 Uhr,  13. September: 10.00 - 15.30 Uhr

Am 12. und 13. September 2019 findet der VCD-Kongress in Berlin statt, mit dem Ziel, die Verkehrswende von unten voranzutreiben. Teilnehmende können sich bei Best-Practice-Beispielen für ihre eigenen Mobilitätsprojekte inspirieren lassen und selbst Ideen entwickeln. Zudem können sie lernen, Projekte erfolgreich umzusetzen und mithilfe gelungener Öffentlichkeitsarbeit auf ihre Ideen aufmerksam zu machen. Der Kongress wird von "DIY - Dein Mobilitätsprojekt" organisiert. Das Projekt wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert.

Der VCD-Kongress in Berlin will Teilnehmende zu kreativen Aktionen bewegen, um ein Zeichen gegen die derzeitige Verkehrspolitik zu setzen. Dazu zählen:

  • Einen PARK(ing) Day veranstalten und mehr Lebensqualität in der Stadt vorleben.
  • Eine Stickoxid-Mess-Aktion durchführen und sauberere Luft fordern.
  • Einen Lastenrad-Verleih für den eigenen Kiez einrichten und so weniger das Auto nutzen.
  • Einen Pool-Noodle-Ride organisieren, um auf das Thema Verkehrssicherheit hinzuweisen.

Der Kongress richtet sich an Auszubildende, Studierende und Jobstartende sowie alle, die sich für eine nachhaltige Mobilität einsetzen möchten.

Informationen zum Kongress sowie zur Anmeldung finden Sie unter weiterführende Informationen.

Berlin
52.5404059
13.3948454
13355
Brunnenstr. 64-65
  • Berlin
Veranstaltungswebseite