Meldungen
18. Okt. 2016

naturtrip.org für den autofreien Herbsturlaub

Ausflüge und Urlaub in den Schulferien umweltfreundlich mit naturtrip.org planen
Verbraucher
Familien mit Schulkindern in Berlin und Brandenburg können in den Herbstferien ihre Ausflüge und Urlaube mit naturtrip.org organisieren. Alle aufgeführten Ziele sind umweltfreundlich ohne Auto erreichbar.
  • naturtrip.org für den autofreien Herbsturlaub
    © naturtrip.org

Das Infoangebot soll auf das ganze Bundesgebiet und auch darüber hinaus erweitert werden. Die Suchmaske des Portals naturtrip.org funktioniert wie eine Fahrplanauskunft, die selbstständig Ausflugs- und Urlaubsziele vorschlägt. Das Besondere daran: alle sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln, per Fahrrad oder zu Fuß erreichbar.

Die Nutzung ist ganz einfach: Man gibt eine Adresse ein und entscheidet, wie lang die Anfahrt maximal dauern soll. Dann markiert naturtrip.org auf einer Umgebungskarte alle Ziele, die in der angegebenen Zeit ohne Auto erreichbar sind. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt naturtrip.org im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).

Freizeitangebote nach Kategorien

Die interaktiven Karten von naturtrip.org zeigen auch, welche Freizeitangebote es in dem markierten Gebiet gibt. Die Angebote lassen sich nach Interessen filtern, zum Beispiel Kultur, Sport oder kindergerechte Ausflugsziele. Rund 400 Ausflugsziele in Berlin und Brandenburg sind aktuell integriert. Verwendet werden dafür Daten des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg und regionaler Tourismusverbände.

Bald Infos für ganz Deutschland

Die Betreiber von naturtrip.org planen, das Angebot auf weitere Regionen auszuweiten. Aktuell in Arbeit sind beispielsweise Dortmund und die Sächsische Schweiz, das restliche Bundesgebiet soll folgen.