Meldungen
12. Okt. 2016

Projekt “Klimaprofi für den Mittelstand“ startet Klimaschutzberatungen

Bäcker- und Fleischerhandwerk: Mit kostenloser Beratung bis zu 30 Prozent Energie einsparen
Wirtschaft
© DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V.
Das maßgeschneiderte Förderprojekt berät Bäckereien und Fleischereien, wie sie mit energieeffizienten Maßnahmen ihren Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent senken können.

Nahezu jedes Unternehmen bietet Potential zum Energiesparen. Doch das Thema wird immer noch unterschätzt, obwohl Energiekosten neben Miete und Personal zu den größten Kostenfaktoren im Unternehmen zählen. Oft fehlt es an Know-how und Zeit, um sich mit dem Klimaschutz auseinander zu setzen. Damit sich das ändert, hat DER MITTELSTANDSVERBUND das Förderprojekt "Klimaprofi für den Mittelstand" ins Leben gerufen. Das vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) geförderte Projekt berät kostenlos kleine und mittlere Unternehmen rund um den Energieverbrauch und die Fördermöglichkeiten und zeigt, wie schon mit kleineren Investitionen und Maßnahmen nachhaltig Energie gespart und das Klima geschützt werden kann.

Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent reduzieren

Wo die Hebel anzusetzen sind, um den Verbrauch nachhaltig zu senken, analysieren die speziell für das Bäcker- und Fleischerhandwerk geschulten Berater und Beraterinnen vor Ort. Ob der Backofen und die Kühlraumaggregate, die Lüftungsanlage oder die Beleuchtung: schon kleine Investitionen sparen eine Menge Geld. Und auch Veränderungen im Arbeitsablauf, etwa Temperaturbegrenzungen oder zeitgenaues Ein- und Ausschalten der Technik sei ein erster Schritt zur Reduzierung der Energiekosten. Mit den richtigen Maßnahmen kann der Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent reduziert werden. Welche Zuschüsse dafür beantragt werden können, wird ebenfalls im Rahmen der Klimaschutzberatung beantwortet.

Entscheidend ist hierbei eine ganzheitliche Betrachtung der Unternehmen und Prozesse, damit nicht nur die Unternehmensführung, sondern auch die Mitarbeitenden vom Klimaschutz überzeugt werden. Ziel des Projekts ist, den Prozess zur Klimaoptimierung auch bei kleinen und mittleren Unternehmen nachhaltig zu verankern.