Newsletter

Neues vom SK:KK - Einladung zu unseren Veranstaltungen

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

gerne möchten wir Sie auf unsere nächsten Veranstaltungen aufmerksam machen. Am 12. Juli 2017 tauschen wir uns in Ulm zum Thema „Mobilität neu denken – Impulse für eine lokale Verkehrswende“ aus. Ein weiterer Fachaustausch widmet sich am 27. September 2017 in Magdeburg dem „Klimaschutz im ländlichen Raum“. Im Vorfeld beider Veranstaltungen findet jeweils eine Mentoring-Session für Klimaschutzmanagerinnen und -manager statt. Zu diesen und weiteren aktuellen Terminen laden wir Sie herzlich ein und freuen uns, wenn Sie andere Interessierte darauf hinweisen.

 

Herzliche Grüße aus Köln und Berlin

Ihr Team vom Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)

VERANSTALTUNGEN

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz – Informationsveranstaltung für Bayern und Baden-Württemberg (Dienstag, 11. Juli 2017 | Ulm)

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz für Kommunen und lokale Einrichtungen. Die Infotour gibt einen Überblick, was Bund und Länder im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragstellerinnen und Antragstellern ins Gespräch zu kommen. Mehr erfahren...

 

Mentoring-Session für das Klimaschutzmanagement (Dienstag, 11. Juli 2017 | Ulm)

Bei dieser Session steht das Thema „Vom Wissen zum Handeln – durch Campaigning, Netzwerken und Öffentlichkeitsarbeit eine klimafreundliche Verhaltensänderung begünstigen“ im Fokus. In dieser Mentoring-Session vermitteln erfahrene Klimaschutzmanagerinnen und -manager Praxiswissen aus Klimaschutzkampagnen, Mobilitätskampagnen und dem verwaltungsinternen Mobilitätsmanagement. Mehr erfahren...

 

SK:KK-Fachaustausch: Mobilität neu denken – Impulse für eine lokale Verkehrswende (Mittwoch, 12. Juli 2017 | Ulm)

Verkehrte Richtung im Verkehr: Kommunale Treibhausgasemissionen sinken in vielen Sektoren, doch im Verkehrssektor steigen sie. Wie Potenziale zur Minderung erkannt und realisiert werden können, erfahren Sie im Rahmen eines SK:KK-Fachaustauschs für Klimaschutzaktive in Kommunen. Mehr erfahren...

 

Difu-Praxiswerkstatt „Energiewende in der Kommune – Widerstände durch Kooperation überwinden“ (Donnerstag, 7. September 2017 | Potsdam)

Eine erfolgreiche Energiewende auf kommunaler Ebene kann nur gelingen, wenn die Bürgerinnen und Bürger Teil des Prozesses sind, denn so lassen sich potenzielle Konflikte von Beginn an entschärfen. Im Rahmen der Difu-Praxiswerkstatt „Kommunale Energiewende – Widerstände durch Kooperation überwinden“ sollen unterschiedliche Möglichkeiten der Beteiligung, z.B. durch die Mitgliedschaft in Bürgerenergiegenossenschaften sowie Formen der Mediation und Konfliktbewältigung diskutiert werden. Mehr erfahren...

 

Mentoring-Session für das Klimaschutzmanagement (Dienstag, 26. September 2017 | Magdeburg)

Das Thema „Klimaschutz durch Landwirtschaft“ steht bei dieser Session im Fokus. Ein erfahrener Klimaschutzmanager vermittelt Ihnen, welche vielfältigen Möglichkeiten das kommunale Liegenschaftsmanagement für den Klimaschutz bietet, welche Akteure von Relevanz sind und wie man mit diesen erfolgreich kooperiert. Anschließend entwickeln Sie gemeinsam Lösungsansätze für Ihre Situation vor Ort.  Mehr erfahren...

 

SK:KK-Fachaustausch: Gewusst wie – Klimaschutz im ländlichen Raum (Mittwoch, 27. September 2017 | Magdeburg)

Klimaschutz in ländlichen Gemeinden steht unter besonderen Vorzeichen: Wertvolle Ressourcen wie Flächen für regenerative Energien, eine aktive Dorfgemeinschaft oder kurze Dienstwege in der Verwaltung stehen erschwerenden Bedingungen wie dem demographischen Wandel, geringen Personalkapazitäten in der Verwaltung oder finanziellen Restriktionen gegenüber. Welche strukturellen Bedingungen prägen Klimaschutz im ländlichen Raum? Welche Handlungsfelder sind zentral? Wie lässt sich das Thema Klimaschutz nachhaltig integrieren? Unsere Veranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit von aktiven Kommunen und Expert/innen zu lernen und sich in interaktiven Arbeitsgruppen fachlich auszutauschen. Mehr erfahren...

 

DOPPELVERANSTALTUNG:
Difu-Themenseminar „Erneuerbare Wärme – Kommunale Vorbilder zum Nachahmen (Mittwoch, 27. September 2017 | Frankfurt/Main) und Difu-Praxiswerkstatt „Effiziente, erneuerbare und solare Wärmenetze“ (Donnerstag, 28. September 2017 | Frankfurt/Main)

Die Energiewende wird häufig als reine „Stromwende“ betrachtet und lässt dabei einen wichtigen Aspekt außen vor, nämlich die „Erneuerbare Wärme“. Um dieses Thema im Kontext kommunaler Klimaschutzstrategien weiter zu stärken, bietet das Difu eine Doppelveranstaltung aus Themenseminar und Praxiswerkstatt zu „Erneuerbarer Wärme“ an. Ausgewählte Referentinnen und Referenten aus der kommunalen Praxis vermitteln an beiden Veranstaltungstagen ihren Blick auf die Wärmewende in den Kommunen und teilen ihre Erfahrungen bezüglich tragfähiger Lösungen. Mehr erfahren...

Save the Date

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz – Informationsveranstaltung für Bayern und Baden-Württemberg (Dienstag, 11. Juli 2017 | Ulm)

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz für Kommunen und lokale Einrichtungen. Die Infotour gibt einen Überblick, was Bund und Länder im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragstellerinnen und Antragstellern ins Gespräch zu kommen. Mehr erfahren...

 

Mentoring-Session für das Klimaschutzmanagement (Dienstag, 11. Juli 2017 | Ulm)

Bei dieser Session steht das Thema „Vom Wissen zum Handeln – durch Campaigning, Netzwerken und Öffentlichkeitsarbeit eine klimafreundliche Verhaltensänderung begünstigen“ im Fokus. In dieser Mentoring-Session vermitteln erfahrene Klimaschutzmanagerinnen und -manager Praxiswissen aus Klimaschutzkampagnen, Mobilitätskampagnen und dem verwaltungsinternen Mobilitätsmanagement. Mehr erfahren...

 

SK:KK-Fachaustausch: Mobilität neu denken – Impulse für eine lokale Verkehrswende (Mittwoch, 12. Juli 2017 | Ulm)

Verkehrte Richtung im Verkehr: Kommunale Treibhausgasemissionen sinken in vielen Sektoren, doch im Verkehrssektor steigen sie. Wie Potenziale zur Minderung erkannt und realisiert werden können, erfahren Sie im Rahmen eines SK:KK-Fachaustauschs für Klimaschutzaktive in Kommunen. Mehr erfahren...

 

Difu-Praxiswerkstatt „Energiewende in der Kommune – Widerstände durch Kooperation überwinden“ (Donnerstag, 7. September 2017 | Potsdam)

Eine erfolgreiche Energiewende auf kommunaler Ebene kann nur gelingen, wenn die Bürgerinnen und Bürger Teil des Prozesses sind, denn so lassen sich potenzielle Konflikte von Beginn an entschärfen. Im Rahmen der Difu-Praxiswerkstatt „Kommunale Energiewende – Widerstände durch Kooperation überwinden“ sollen unterschiedliche Möglichkeiten der Beteiligung, z.B. durch die Mitgliedschaft in Bürgerenergiegenossenschaften sowie Formen der Mediation und Konfliktbewältigung diskutiert werden. Mehr erfahren...

 

Mentoring-Session für das Klimaschutzmanagement (Dienstag, 26. September 2017 | Magdeburg)

Das Thema „Klimaschutz durch Landwirtschaft“ steht bei dieser Session im Fokus. Ein erfahrener Klimaschutzmanager vermittelt Ihnen, welche vielfältigen Möglichkeiten das kommunale Liegenschaftsmanagement für den Klimaschutz bietet, welche Akteure von Relevanz sind und wie man mit diesen erfolgreich kooperiert. Anschließend entwickeln Sie gemeinsam Lösungsansätze für Ihre Situation vor Ort.  Mehr erfahren...

 

SK:KK-Fachaustausch: Gewusst wie – Klimaschutz im ländlichen Raum (Mittwoch, 27. September 2017 | Magdeburg)

Klimaschutz in ländlichen Gemeinden steht unter besonderen Vorzeichen: Wertvolle Ressourcen wie Flächen für regenerative Energien, eine aktive Dorfgemeinschaft oder kurze Dienstwege in der Verwaltung stehen erschwerenden Bedingungen wie dem demographischen Wandel, geringen Personalkapazitäten in der Verwaltung oder finanziellen Restriktionen gegenüber. Welche strukturellen Bedingungen prägen Klimaschutz im ländlichen Raum? Welche Handlungsfelder sind zentral? Wie lässt sich das Thema Klimaschutz nachhaltig integrieren? Unsere Veranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit von aktiven Kommunen und Expert/innen zu lernen und sich in interaktiven Arbeitsgruppen fachlich auszutauschen. Mehr erfahren...

 

DOPPELVERANSTALTUNG:
Difu-Themenseminar „Erneuerbare Wärme – Kommunale Vorbilder zum Nachahmen (Mittwoch, 27. September 2017 | Frankfurt/Main) und Difu-Praxiswerkstatt „Effiziente, erneuerbare und solare Wärmenetze“ (Donnerstag, 28. September 2017 | Frankfurt/Main)

Die Energiewende wird häufig als reine „Stromwende“ betrachtet und lässt dabei einen wichtigen Aspekt außen vor, nämlich die „Erneuerbare Wärme“. Um dieses Thema im Kontext kommunaler Klimaschutzstrategien weiter zu stärken, bietet das Difu eine Doppelveranstaltung aus Themenseminar und Praxiswerkstatt zu „Erneuerbarer Wärme“ an. Ausgewählte Referentinnen und Referenten aus der kommunalen Praxis vermitteln an beiden Veranstaltungstagen ihren Blick auf die Wärmewende in den Kommunen und teilen ihre Erfahrungen bezüglich tragfähiger Lösungen. Mehr erfahren...