Newsletter

Newsletter 11/2017

Neues aus der Nationalen Klimaschutzinitiative

Liebe Leserin, lieber Leser,

anlässlich der 23. Weltklimakonferenz in Bonn haben wir die Internetseite der Nationalen Klimaschutzinitiative für internationales Publikum erweitert: unter www.klimaschutz.de/en finden Sie ab sofort ausgewählte Informationen zur NKI in englischer Sprache.

Darüber hinaus sind auf klimaschutz.de zwei neue Filme zu finden. Der NKI-Erklärfilm bringt die Aufgaben und Ziele der NKI einfach und verständlich auf den Punkt; ein weiterer Film erläutert, wie die Kommunalrichtlinie funktioniert und wer eine Förderung beantragen kann. Schauen Sie doch mal rein!

Jetzt, wo die Tage nicht nur kälter, sondern auch kürzer werden, wird es höchste Zeit, energiefressende Glüh- und Halogenlampen im eigenen Haushalt zu ersetzen. Um das Bewusstsein für energiesparende LED-Lampen zu erhöhen, hat die Verbraucherplattform EcoTopTen des Öko-Instituts die bundesweite Kampagne „alles LeuchtED“ gestartet. Übrigens: Wer bei der begleitenden Verlosungsaktion mitmachen will, sollte sich beeilen: Teilnahmeschluss ist der 19. November 2017.

Apropos Kälte: Bis zum 31. Januar 2018 können sich Unternehmen und Einzelpersonen wieder mit ihren Lösungen für klimafreundlichen Kälte- und Klimatechnik für den Deutschen Kältepreis bewerben.

Herzliche Grüße aus Berlin,

Ihr Redaktionsteam der Nationalen Klimaschutzinitiative

In eigener Sache

Jetzt online: klimaschutz.de auf Englisch

Derzeit trifft sich die internationale Klimadiplomatie zur 23. Weltklimakonferenz in Bonn. Grund genug, das internationale Publikum über die Nationale Klimaschutzinitiative zu informieren. Deswegen ist klimaschutz.de ab sofort in Teilen auch auf Englisch unter www.klimaschutz.de/en abrufbar.

Dürfen wir uns vorstellen?

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen wirksamen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ein neuer Animationsfilm stellt die Arbeit der NKI vor.

Aktuelles aus den Förderprogrammen

Kommunaler Klimaschutz: Neuer Film des SK:KK stellt Kommunalrichtlinie vor

Was haben Kommunen, Sportvereine, Schulen und kommunale Unternehmen gemein? Sie alle können für ihre lokalen Klimaschutzprojekte im Rahmen der Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums gefördert werden. Wie das funktioniert, erklärt dieses neue Video.

6. Deutscher Kältepreis ausgelobt

Seit zehn Jahren zeichnet der Deutsche Kältepreis innovative Entwicklungen bei der klimafreundlichen Kälte- und Klimatechnik aus. Ab sofort können sich wieder Unternehmen und Einzelpersonen mit ihren emissionsarmen Lösungen bewerben und Preisgelder in Höhe von insgesamt 52.500 Euro gewinnen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2018.

Neues aus den Projekten

EcoTopTen startet Stromsparkampagne „alles LeuchtED“

Pünktlich zur Zeitumstellung haben EcoTopTen und Öko-Institut die Kampagne „alles LeuchtED“ gestartet. Neben einem neuen Animationsfilm gibt es eine Verlosungsaktion mit Preisen rund ums Energiesparen. Wer mitmachen will, sollte sich beeilen: Teilnahmeschluss ist der 19. November 2017.