Praxisbeispiele

Deutschlandweit setzen zahlreiche Akteure vielfältige Klimaschutzprojekte erfolgreich in die Praxis um. Profitieren Sie bei Ihren Überlegungen von den Erfahrungen anderer Projekte – wir stellen Ihnen Beispiele aus der Praxis vor.

FILTERN
192 Ergebnisse
Beispiele von A-Z
Juni 2017
Nahaufnahme Klimaschutz
„Der Stein ist ins Rollen gekommen und es erfüllt mich mit Stolz, dass ich mit dabei sein durfte“, resümiert Rolf Schwanzara-Bennoit. Bis Ende Oktober war er für drei Jahre als Klimaschutzmanager in Hoyerswerda tätig. Die sächsische Kreisstadt erlebt seit 1990 einen zweiten gewaltigen Strukturwandel. Nachdem die Einwohnerzahl aufgrund des umfangreichen Braunkohlevorkommens und der damit verbundenen Energiewirtschaft ab 1955 von rund 7.000 Einwohner bis 1989 auf mehr als 70.000 wuchs, leben heute nur noch ca. 34.000 Einwohner in der Stadt.
November 2015
Nahaufnahme Klimaschutz
Der Landkreis Saarlouis verfolgt ein hochgestecktes Ziel und möchte bis 2050 zur Null-Emissions-Region werden. Mit dem Klimaschutzmanager Ralf Rupp ist Saarlouis auf einem guten Weg, die eigene Vorgabe zu erreichen. Ralf Rupp setzt entscheidende Schwerpunkte seiner Tätigkeit in der Vernetzung von unterschiedlichen Akteuren sowie in der flächendeckenden Energieberatung für die Bürgerinnen und Bürger.
Oktober 2015
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 254.18 kB
Enzkreis , Baden-Württemberg
Juni 2017
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 330.61 kB
Stadt Detmold , Nordrhein-Westfalen
Juni 2017
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 256.35 kB
Landkreis Marburg-Biedenkopf , Hessen
Juni 2017
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 268.71 kB
Kreis Pinneberg , Schleswig-Holstein
Juni 2017
Nahaufnahme Klimaschutz
Im Landkreis Ludwigslust-Parchim setzt sich Klimaschutzmanager Hannes Völsch dafür ein, dass sich Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Klimaschutz auseinandersetzen. In dreijähriger Projektlaufzeit begleitet er die Einführung von Energiesparmodellen an 16 Schulen. Das lohnt sich für die teilnehmenden Schulen auch finanziell. Denn sie profitieren nach dem fifty/fifty-Modell von den eingesparten Energiekosten.
September 2015
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 207.57 kB
Landkreis Aichach-Friedberg , Bayern
Juni 2017
Beispiele von A-Z
PDF icon Download Praxisbeispiel | PDF | 364.52 kB
Landkreis Elbe-Ester , Brandenburg
Juni 2017