Wirtschaft

?> Administrator Migrierter Inhalt Verfasst am 06.06.2019

Ort: Hochschule Pforzheim
In­sti­tut für In­dus­tri­al Eco­lo­gy
Tie­fen­bron­ner Stra­ße 65
75175 Pforz­heim

Datum: 12. September 2019

Spielerisch lernen – wer will das nicht?
Auf der Abschlusskonferenz haben Sie die Gelegenheit, das Projekt „RE:PLAN – Planspiele zur Aufdeckung von betrieblichen Energie- und Ressourceneffizienzmaßnahmen“ kennenzulernen.

Ist dieser Beitrag nützlich für Sie?
06.06.2019
0
06.06.2019
0 Antworten Antworten anzeigen

Der Lieferverkehr von Morgen: Mikro-Depots und Lastenräder

Der städtische Lieferverkehr kann in Zukunft deutlich effizienter und klimafreundlicher gestaltet werden. Mit diesem Ziel erprobt das Projekt KoMoDo neue Modelle für die Paketzustellung zusammen mit den fünf größten Paketdienstleister in Deutschland. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt „Kooperative Nutzung von Mikro-Depots durch die Kurier-, Express-, Paket-Branche für den nachhaltigen Einsatz von Lasträdern in Berlin“ (KoMoDo) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).

Deutsch

ICCA2019: Internationale Klimaschutzkonferenz rückt Zusammenarbeit und kommunales Engagement in den Fokus

Im Zentrum der internationalen Klimaschutzkonferenz steht das Thema Kollaboration und damit verbunden die Herausforderung, Klimahandeln über alle Regierungsebenen hinweg zu koordinieren, um den Klimaschutz gemeinschaftlich weiter voran zu bringen. Viele Kommunen sind bereits leuchtende Beispiele dafür, wie die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und die Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels gelingen können. Die ICCA2019 bietet die Gelegenheit, von ihren Erfahrungen zu lernen und ihre Erfolge durch eigenes Engagement zu potenzieren.

Deutsch

Deutscher Fahrradpreis 2019: Projekte der Nationalen Klimaschutzinitiative ausgezeichnet

Der Deutsche Fahrradpreis wurde in diesem Jahr auf dem Nationalen Radverkehrskongress 2019 in Dresden verliehen. In Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wurden dort die besten Projekte der Radverkehrsförderung in den Kategorien „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ ausgezeichnet.

Deutsch

Neue WebApp für klimafreundliche Rezepte in Schulküchen

Schulessen ist ein sensibler Bereich: Es soll nicht nur gesund, kindgerecht und bezahlbar gekocht werden, die Gerichte sollten ebenso von hoher Qualität sein. Alle Rezepturen der neuen KEEKS-WebApp entsprechen daher den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE). Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt "KEEKS - Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen" im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).

Deutsch

Bundesumweltministerium fördert Klimaschutz in Kliniken

Bundesumweltministerin Svenja Schulze: „Ab sofort erhalten Krankenhäuser und Reha-Kliniken mehr Unterstützung für ihr Engagement für den Klimaschutz. Schon das Vorgängerprojekt war ein Erfolg für die Umwelt und hat den Krankenhäusern viel Geld gespart. Jetzt setzen wir das Projekt mit deutlich mehr Kliniken fort. So erhält der Klimaschutz bei Gesundheitseinrichtungen einen kräftigen Schub.“

Deutsch