Projekt

Green Start-up Investment Alliance (GreenUpInvest)

Bessere Finanzierungsbedingungen für grüne Start-ups in Deutschland
Wirtschaft
Green Start-up Investment Alliance
© GreenUpInvest
Warum haben es grüne Gründerinnen und Gründer schwer, Geld und Unterstützung für ihr Start-up zu finden? Mit welchen Ansätzen können umwelt- und klimaschutzrelevante Produkte und Dienstleistungen wirklich gefördert werden? Als Antwort auf diese Fragen sucht das Vorhaben praxisnahe Lösungen.
Projektinformationen
Projektnehmer 
Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH
Projektlaufzeit 
01. Sep. 2015 bis 31. Aug. 2018
Förderkennzeichen: 
03KF0009 A / B / C / D
Fördersumme in € 
989.695

Auf einen Blick

Aus Sicht von Finanzdienstleistern stellen Start-ups immer ein Risiko dar. Warum haben es grüne Start-ups in einigen Fällen schwerer, an Geld zu kommen?

Manche Gründe liegen auf der Hand. Die Entwicklung und erfolgreiche Vermarktung von nachhaltigen Grundlageninnovationen überschreiten den Zeithorizont vieler Investoren. Die kurzfristigen Renditeerwartungen vieler Investoren stehen nicht im Einklang mit dem zum Teil erst langfristigen gesamtgesellschaftlichen Nutzen grüner Produkte und Dienstleistungen. Doch woran liegt es außerdem?

Das Projekt will:

• Wissen zu Hemmnissen und Potenzialen der Finanzierung grüner Start-ups schaffen

• Best Practices im Bereich Green Start-up Investment sammeln und vorstellen

• Engagement von Business Angels und anderen Frühphaseninvestoren im Bereich grüner Gründungen mobilisieren

• die Interessensvertretung grüner Start-ups stärken

• Kriterien für Investoren zur Nachhaltigkeitsbewertung von Gründungsvorhaben und die transparente und verlässliche Einstufung „grüner“ Start-ups entwickeln

• Finanzierungsangebote für und Finanzierungsnachfrage von grünen Start-ups durch qualitativ hochwertige Matching-Angebote verbessern

• ein dauerhaftes Online-Angebot zur Gründungsfinanzierung im Bereich der Green Economy entwickeln

• innovative Finanzierungsmöglichkeiten für grüne Start-ups stimulieren, z.B. durch die Erleichterung der Bündelung kleiner Investoren in Investorensyndikaten

• ein Monitoringinstrument zur Erfassung der Entwicklungen im Bereich der Gründungsfinanzierung der Green Economy entwickeln und erproben

Das Vorhaben wird vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH koordiniert. Weitere Projektpartner sind der Bundesverband Deutsche Startups e.V., das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. sowie das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

Ziele

Ziel der von der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Green Start-Up Investment Alliance ist, grüne Gründerfinanzierung in Deutschland zu stärken und voranzubringen.

Die in dem Projekt gewonnen Erkenntnisse und Erfahrungen sollen die Anzahl und Leistungsfähigkeit grüner Start-ups längerfristig erhöhen und eine erfolgreiche Markteinführung und Verbreitung klimafreundlicher Produkte und Dienstleitungen unterstützen.

Projektablauf

Das Vorhaben ist in fünf Teile gegliedert. Zunächst sollen Wissen geschaffen und Best Practice-Studien durchgeführt werden.

Anschließend dient das Vorhaben als Multiplikator, in dem es bestehende Netzwerke stärkt und neue Allianzen bildet – sowohl auf Angebots- als auch auf Nachfrageseite.

Im dritten Teil sollen praxisorientierte Aktivitäten entwickelt werden, die die Finanzierungsanbahnung für grüne Start-ups erleichtern. Dazu gehören die Entwicklung von Kriterien für die Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups, die Erprobung von optimierten Matchingformaten sowie die Entwicklung von Online-Angeboten für die Zielgruppen.

Weiterhin sollen Vorschläge für innovative Finanzierungsmodelle erarbeitet bzw. bestehende Modelle angepasst werden, zum Beispiel ein neuartiges Public-Private-Instrument oder Investorenverbünde (Syndikate).

Im letzten Schritt werden zuverlässige Eckdaten zur Start-up-Finanzierung im Green Economy-Markt in einem Monitor erfasst und vermittelt.

Fazit

Das Vorhaben möchte als Multiplikator agieren. Es bündelt bestehende Bemühungen und mobilisiert neue Akteure, um die Finanzierungsbedingungen für grüne Start-ups in Deutschland dauerhaft zu verbessern.
 

Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH

52.43843700000001
13.261837199999945
Clayallee
Berlin
  • Berlin
14169
Weiterführende Informationen