Innovative Klimaschutzprojekte

Klimaschutz braucht Innovation

Der Förderaufruf für innovative Klimaschutzprojekte ergänzt seit 2011 die spezifischen Förderprogramme der NKI. Im Zentrum steht die Förderung von Beratung, Know-how-Transfer, Kapazitätsaufbau, Erfahrungsaustausch, Vernetzung und Qualifizierung. Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu allen laufenden und abgeschlossenen Projekten.

FILTERN
Projektlaufzeit
182 Ergebnisse
Projekt Zuwendungsempfänger
01. Apr. 2016 bis 31. Dez. 2018
Das Projekt "Landkreise in Führung!“ zielt darauf ab, Landkreise für den kommunalen Klimaschutz zu gewinnen. Ausgewählte Landkreise, die bereits eine aktive Klimaschutzpolitik verfolgen, sollen mit interessierten, noch wenig aktiven Landkreisen in den Austausch gebracht werden.

adelphi research gGmbH

01. Nov. 2008 bis 31. Dez. 2018
Von 30 Pilot-Netzwerken (LEEN) zu 100 und mehr Netzwerken (LEEN 100plus)

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. und Stiftung für Ressourceneffizienz und Klimaschutz (STREKS)

01. Jan. 2016 bis 31. Dez. 2018
Die Energiekosten senken und damit die Wettbewerbsfähigkeit stärken, sind die Ziele vieler Betriebe. Das Kernstück der Energiekarawane Gewerbe ist daher ein kostenfreier Energiecheck vor Ort in den Unternehmen ausgewählter Gewerbegebiete in der Metropolregion Rhein-Neckar, durchgeführt von qualifizierten Energieberatern.

Klimaschutzagentur Mannheim gGmbH

01. Jan. 2016 bis 31. Dez. 2018
Das Projekt „ECHO“ zielt auf die Förderung von energieeffizientem Verhalten in Hochschulen ab. An unterschiedlichen deutschen Standorten wurden in Kooperation mit den Beschäftigten Energiesparkampagnen entwickelt und umgesetzt. Nach Ablauf der Projektlaufzeit wurde das Kampagnenmaterial online für weitere Interessent*innen bereitgestellt.

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Hochschule Fresenius gGmbH (HSF), HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V. (HIS-HE)

01. Jun. 2015 bis 30. Sep. 2018
Mit dem Projekt „Gute Wege“ hat der ACE Auto Club Europa e.V. bundesweit Betriebe über das betriebliche Mobilitätsmanagement informiert und zur Umsetzung entsprechender Maßnahmen motiviert.

ACE Auto Club Europa e.V.

01. Jan. 2015 bis 31. Aug. 2018
Die Förderung der Marktdurchdringung der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) in urbanen Gebieten als Beitrag zur Energiewende. In dem Rahmen wurden die Hemmnisse der KWKK analysiert und dargestellt sowie Überwindungsmaßnahmen entwickelt.

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm,
www.th-nuernberg.de

Energieagentur Nordbayern GmbH,
www.energieagentur-nordbayern.de

01. Mai. 2015 bis 30. Apr. 2018
Klimafreundlich leben – was das heißt und wie das geht, haben junge Freiwillige von 2015 bis 2018 bundesweit mit Schüler*innen der Sekundarstufe I im Rahmen von Projekttagen, -wochen und Arbeitsgemeinschaften erprobt.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.,

Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUNDjugend),

Kinder- und Jugendwerk der Naturfreunde,

Verein zur Förderung der Naturfreundejugend Deutschlands e.V.,

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.,

Naturschutzjugend (NAJU)

 

01. Jan. 2016 bis 31. Mär. 2018
bewegen kommunalen Klimaschutz

Europa-Universität Flensburg

01. Jan. 2015 bis 31. Mär. 2018
Klimaschutz in der kommunalen Praxis: Information, Motivation, Vernetzung

Deutsches Institut für Urbanstik gGmbH

01. Sep. 2015 bis 31. Mär. 2018
Das Projekt „GreenUpInvest“ beschäftigte sich mit der Frühphasenfinanzierung von grünen Start-ups. In dem Zusammenhang wurden die damit verbundenen Hemmnisse analysiert und Potenziale herausgearbeitet. Darauf aufbauend folgte die Initiierung von vielfältigen praxisorientierten Netzwerkaktivitäten, die ein Zusammenkommen von Investor*innen mit Vertreter*innen von grünen Start-ups erleichtert hat.

Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH, Bundesverband Deutsche Startups e.V., Business Angels Netzwerk Deutschland - Initiative für innovative und technologieorientierte Gründer (BAND) e.V.,
Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.