Radverkehrsprojekte

Mit dem Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“ fördert das Bundesumweltministerium Projekte, die den Radverkehr attraktiver machen. Ziel ist es, Treibhausgasemissionen einzusparen und die Lebensqualität vor Ort zu verbessern. Durch ihren Vorbildcharakter sollen die Projekte bundesweit zur Nachahmung anzuregen. Hier finden Sie die Übersicht aller Radverkehrsprojekte.


FILTERN
60 Ergebnisse
Projekt Förderung Zuwendungsempfänger
01. Mai. 2017 bis 30. Apr. 2020
Eselsbrücke Elmshorn - der Brückenschlag für den Radverkehr ins Gewerbegebiet Grauer Esel
03KBR0033A/B
01. Mär. 2017 bis 29. Feb. 2020
Ausbau des Vorrangnetzes für den Alltagsradverkehr in der Region Hannover
03KBR0034
01. Apr. 2017 bis 31. Mär. 2019
LiLi - KLimafreundliche Liebigstraße in Hamburg
03KBR0029
01. Jan. 2017 bis 31. Mär. 2018
Aufbau eines Partner-gestützten stationären Elektro-Lastenfahrrad-Verleihsystems
03KBR0030
01. Jan. 2017 bis 31. Jul. 2019
Bau einer grenzüberschreitenden e-Rad Bahn Kleve (D) - Nijmwegen (NL); Teilabschnitt Kleve - Kranenburg im Rahmen eines kommunalen Zusammenschlusses der Stadt Kleve und der Gemeinde Kranenburg
03KBR0031
01. Jan. 2017 bis 30. Sep. 2018
Klimaschutz im Radverkehr Lindau - Errichtung von KLiMo-Stationen und Aufwertung Bodensee-Radweg in Lindau
03KBR0032
01. Aug. 2017 bis 31. Okt. 2019
Mobil- und Infopunkt Bad Kreuznach
03KBR0035
01. Apr. 2017 bis 31. Aug. 2019
Umfassende Radverkehrsförderung für das Gewerbegebiet Garching-Hochbrück
03KBR0036A/C/E
01. Jan. 2017 bis 31. Okt. 2019
Modellhafte Entwicklung der Verbandsgemeinde Birkenfeld als Herzstück der Bike-Region Hunsrück-Hochwald
03KBR0037
01. Mär. 2017 bis 30. Sep. 2018
Radverkehr in Jülich fit für die Zukunft JÜL-Rad_2017 - Verbundprojekte Stadt Jülich und Stadtwerke Jülich
03KBR0038A/B

Kontakt-Button

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum kommunalen Klimaschutz? Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) berät Sie gerne!

Tel.
030 39001-170
E-Mail
skkk@klimaschutz.de