Meldungen
13. Feb. 2019

„DIY. Dein Mobilitätsprojekt“ startet Crowdfunding-Wettbewerb

Geld sammeln und gewinnen
Verbraucher
Bildung
Sie sind zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchten die Mobilität in Ihrem Lebensumfeld nachhaltiger und umweltfreundlicher gestalten? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer Projektidee beim Crowdfunding-Wettbewerb des Projekts „DIY. Dein Mobilitätsprojekt“.
  • © AdobeStock/monropic

Das Projekt „DIY. Dein Mobilitätsprojekt“ hat einen Crowdfunding-Wettbewerb auf der Plattform Startnext gestartet. Hier können bundesweit junge Erwachsene ihre nachhaltigen Mobilitätsprojekte per Crowdfunding finanzieren lassen. Innerhalb des Wettbewerbs haben sie zusätzlich die Chance auf Gewinne im Gesamtwert von 17.700 Euro. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Egal ob es um ein Fahrrad für den Fuhrpark des Ausbildungsbetriebs geht, einen Podcast oder eine Onlineplattform zu nachhaltigem Reisen oder etwa eine Mitfahrbörse zur Uni: Jede Projektidee, die dazu beiträgt, dass der Verkehr auf Deutschlands Straßen klima- und umweltfreundlicher wird, kann sich für den Crowdfunding-Wettbewerb bewerben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die bisherigen Gewinner des Ideenwettbewerbs finden Sie hier.

Die drei Projekte, die zum Ende der Finanzierungsphase ihr Fundingziel erreicht und die meisten Unterstützerinnen und Unterstützer erzielt haben, erhalten zusätzliche Preisgelder:

  1. Platz: 2.500 Euro und einen Stand auf der Messe Velo 2020 sowie ein Mediakit im Wert von über 11.000 Euro 
  2. Platz: 2.000 Euro 
  3. Platz: 1.000 Euro 

Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen und Ablauf und den Wettbewerb selbst finden Sie auf Startnext. Bewerbungsschluss ist der 7. April 2019.