Meldungen
01. Mär. 2019

Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative gestartet

Kommunen
Verbraucher
Wirtschaft
Bildung
Akteure der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) sind aufgerufen, sich mit Klimaschutzprojekten am Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) zu beteiligen.

Die Projekte sollen die Umsetzung des Pariser Übereinkommens in Europa beschleunigen und den Erfahrungsaustausch voranbringen. Interessierte können sich mit ihren Konzepten bis zum 12. April 2019 bewerben. In einem zweistufigen Verfahren werden Projekte ausgewählt, die zum Schutz des Klimas in Europa beitragen und die europäische Zusammenarbeit stärken, indem Organisationen aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten zusammenarbeiten.

Von der EUKI wurden seit ihrer Einführung 2017 bereits zahlreiche Vorhaben finanziert. Das Spektrum dabei ist breit und umfasst beispielsweise Projekte von der Gestaltung eines sozialverträglichen Strukturwandels in Kohleregionen bis hin zur Renaturierung von Mooren. Mit der EUKI wurde damit neben der NKI ein weiteres Instrument geschaffen, das ein gegenseitiges Voneinander-Lernen im Bereich Klimaschutz unterstützt.