Meldungen
21. Sep. 2017

Pilotfahrer für Lastenräder gesucht

Klimafreundliche Transportalternative
Wirtschaft
150 Lastenräder suchen seit dem 18. September Testpiloten. Die klimafreundlichen Transportfahrzeuge können im bundesweiten Mobilitätsprojekt „Ich entlaste Städte“ im betrieblichen Alltag getestet werden.
  • Verschiedene Lastenrad-Modelle des Projekts „Ich entlaste Städte“
    © DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) stellt die Lastenräder deutschlandweit zur Verfügung. Kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Handwerker oder Selbstständige können 17 verschiedene Modelle testen. Die meisten der Lastenräder haben einen Elektro-Antrieb. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).

Jetzt aufsteigen und testen

Die Lastenräder können rund drei Monate lang für 1 Euro pro Tag getestet werden. Der Testzeitraum läuft bis Mitte 2019. Eine wissenschaftliche Analyse der Nutzererfahrungen begleitet die Testphase. Dabei untersucht das DLR die Fahrzeugbewegungen und befragt die Testteilnehmer zu ihrer Zufriedenheit.

Mit dem Projekt will der DLR die klimafreundliche Transportalternative bekannter machen. Denn Lastenräder haben ein großes Potenzial für Emissionsreduktion und können zudem den städtischen Verkehr entlasten.