Meldungen

FILTERN
90 Ergebnisse
Meldung
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks mit HDE-Präsident Josef Sanktjohanser
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat heute mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) eine breit angelegte Informationskampagne zum Klimaschutz im Einzelhandel gestartet. Zusammen mit dem Beratungsinstitut Adelphi wird der HDE in den kommenden drei Jahren Einzelhandelspartner dabei unterstützen, Energiesparpotenziale zu identifizieren.
Datum: 24. Apr. 2017
Magazin-Titelseite von „heißkalt“ zum Thema Mobilität
Die fünfte Ausgabe des heißkalt-Magazins ist erschienen. Das Magazin richtet sich an Jugendliche und informiert in der aktuellen Ausgabe über klimafreundliche Mobilität.
Datum: 21. Apr. 2017
Stromspar-Check Kommunal
Vor einem Jahr gab Bundesumweltministerin Hendricks den Startschuss für den Stromspar-Check Kommunal. Seitdem haben rund 630.000 Menschen mit geringem Einkommen von Energiesparberatungen und Soforthilfen profitiert.
Datum: 06. Apr. 2017
Altes Rathaus mit neuem Anbau
In der niedersächsischen Kleinstadt Uslar hat der Klimaschutz schon lange einen hohen Stellenwert. Bereits 1998 hat die Stadt die Initiative für einen kommunalen Nachhaltigkeitsprozess ergriffen und es bildeten sich lokale Agendagruppen.
Datum: 01. Apr. 2017
Bundesumweltministerium unterstützt Kommunen bei Klimaschutz-Investitionen
Das Bundesumweltministerium hat die ersten sieben kommunalen Klimaschutz-Modellprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) mit einem Fördervolumen von insgesamt über 25 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Mit der Umsetzung der Vorhaben in Saarlouis, Hannover, Kleve, Sigmaringen, Ludwigsburg, Bad Segeberg und Kleinmachnow kann nun begonnen werden.
Datum: 30. Mär. 2017
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks empfängt heute Vertreter der „Exzellenzinitiative Klimaschutz-Unternehmen e.V.“, einem Zusammenschluss von Firmen, die durch innovative betriebliche Klimaschutzprojekte herausragen.
Datum: 29. Mär. 2017
Wie Städte, Gemeinden und Regionen die Transformation von Konsummustern und Lebensstilen unterstützen und fördern können, ist noch zu wenig bekannt. Welche Handlungsfelder sind für Kommunen und Regionen besonders relevant? Welche Erfahrungen liegen vor? Welche Faktoren bestimmen die erfolgreiche Umsetzung von Konsummaßnahmen?
Datum: 23. Mär. 2017
Übergabe des Klimazertifikats von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (rechts) an Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote (mitte)
Für Investitionen in den klimafreundlichen Radverkehr hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks heute die Stadt Norderstedt ausgezeichnet. „Gute, durchgehende Fahrradwege und ordentliche Abstellmöglichkeiten machen den Umstieg auf das Rad leichter. Das hebt die Luftqualität in den Städten, nutzt dem Klima und ist gut für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger.
Datum: 20. Mär. 2017
Lastenrad für Handwerker
Das Berliner Projekt VELOGUT möchte das Lastenrad als modernes, wirtschaftlich sinnvolles und umweltschonendes Transportmittel bekannt machen, Unternehmen zu mehr Klimafreundlichkeit im Fuhrpark ermutigen und die gewerbliche Nutzung von Lastenrädern fördern.
Datum: 17. Mär. 2017