Termin
28. Aug. 2017 | Offenbach am Main

Klimaschutzkonferenz Offenbach 2017

Kommunen
Klima- und Naturschutz gehen zusammen

Klimaschutz wird von vielen Städten inzwischen als Pflichtaufgabe zur Sicherstellung von zukunftsfähigen, gesunden Lebensverhältnissen wahrgenommen und durch die Umsetzung von Maßnahmenbündeln verfolgt. Einige Klimaschutzmaßnahmen besitzen jedoch Konfliktpotenzial mit Belangen des Naturschutzes, was bislang oft erst spät erkannt wird. Anhand ausgewählter Themen soll auf der Klimakonferenz diskutiert werden, welche Konflikte aber auch Synergien zwischen Klima- und Naturschutz auftreten können.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des F&E-Projekts „Modellhafte Erarbeitung regionaler und örtlicher Energiekonzepte unter den Gesichtspunkten von Naturschutz und Landschaftspflege“ des Bundesamtes für Naturschutz gemeinsam durchgeführt von der Stadt Offenbach am Main und der TU Berlin, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung.

Die Anmeldung erfolgt über die Email-Adresse im Programm.

Veranstaltungswebseite
Weiterführende Informationen