Termin
22. Nov. 2018 | Landeshauptstadt München

Regionale Mentoring-Session für das Klimaschutzmanagement: Energiesparmodelle in Schulen und Kitas erfolgreich umsetzen

Kommunen

Ort: Referat für Bildung und Sport
Bayerstraße 28 (nahe Hauptbahnhof)
Raum E.039
80335 München

Datum: Donnerstag, 22. November 2018

Zeit: 10:00-16:00 Uhr

Win-win-win-Situationen gibt es im Leben nicht allzu oft. Energiesparmodelle zur Beteiligung von Nutzerinnen und Nutzern an ihren erzielten Energie- und Ressourceneinsparungen sind jedoch geradezu Paradebeispiele dafür. Hier profitieren die Nutzerinnen und Nutzer, die Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer und der Klimaschutz, weshalb sie auch vom BMU in Bildungseinrichtungen gefördert werden. Doch die Einführung und pädagogische Begleitung sind keine Selbstläufer. Deshalb widmet sich die Mentoring-Session praxisorientiert den verschiedenen Modelltypen, organisatorischen Fragen und pädagogischen Aspekten.

Die Mentoring-Session startet mit drei Impulsvorträgen, in welchen die Energiesparmodelle aus München, Nürnberg und Ebersberg vorgestellt werden. Die anschließende Diskussions- und Arbeitsphase widmet sich der erfolgreichen Umsetzung von Energiesparmodellen. Dabei werden insbesondere technische und pädagogische Aspekte sowie Prämienmodelle diskutiert. Zum Abschluss der Veranstaltung wird eine Schule der Landeshauptstadt München (LHM) vorgestellt.

Anmeldung: Direkt per E-Mail über: simone.magdolen@muenchen.de

Teilnehmeranzahl: bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich.

Hinweis: Zur Mentoring-Session können gerne eigene Materialien zur gemeinsamen Diskussion / Bearbeitung mitgebracht werden.

 

Veranstaltungswebseite
Weiterführende Informationen