Termin
12. Feb. 2020 | Kiel

SK:KK vor Ort: 18. EKI-Fachforum: "Fahrradmobilität, kommunale Kampagnen und Förderung – neue Möglichkeiten für Kommunen in Schleswig-Holstein"

Kommunen

Uhrzeit
09:00-15:00


Nachhaltige Mobilität mit attraktivem Radverkehr ist Teil zukunftsorientierter Orts- und Regionalentwicklung. Hierbei stehen den Kommunen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um dabei auch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Dazu zählen kommunale Kampagnen, um das Interesse am Thema Fahrradmobilität vor Ort zu wecken und zu steigern, etwa in Form von STADTRADELN, einer Kampagne des Klima-Bündnis. Auch in Schleswig-Holstein nehmen seit Jahren immer mehr Kommunen an diese Kampagne teil. Daneben stehen Kommunen mit der zum 1. Januar 2019 novellierten Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) und der „Bike+Ride-Offensive“ der Deutschen Bahn neue Fördermöglichkeiten im Themenfeld Fahrradmobilität und Radinfrastruktur zur Verfügung.

Das EKI-Fachforum möchte kommunalen Akteuren die Gelegenheit geben, sich über die Kampagnen und Fördermöglichkeiten für Fahrradmobilität und Radinfrastruktur zu informieren, gute Beispiele aus Schleswig-Holstein kennenzulernen, und ins Gespräch zu kommen.


Programm
Das Programm finden Sie über den unten angefügten Link.


Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) wird die Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema "Förderung der Fahrradmobilität im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative“ unterstützen.


Anmeldung
Anmeldungen per Mail an eki@ib-sh.de bis 5. Februar 2020 möglich

 

Kiel
54.320744
10.130409
24103
Sparkassen-Arena-Europaplatz 1
Veranstaltungswebseite
Weiterführende Informationen