Termin
01. Apr. - 02. Apr. 2019 | Wiesbaden

SK:KK vor Ort: 24. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement

Kommunen

Fokus: Energie - Architektur - BauKultur

Die Bedeutung eines systematischen Energie- und Klimaschutzmanagements wächst in Zeiten knapper werdender Ressourcen und sich verstärkender Anzeichen des Klimawandels ständig. Viele Kommunen sind hier bereits gut aufgestellt und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der notwendigen Energiewende. Der Kongress wird sich daher mit aktuellen kommunalen Maßnahmen beschäftigen, wie beispielsweise den Einsatz von Energiekonzepten, die über die Bauleitplanung bis zum Bauprojekt reichen. Im Fokus stehen ebenfalls die Bedeutung und Möglichkeiten der energetischen Sanierung und des Energiemanagements auf Stadt- und Quartiersebene sowie Fragen nach einer nachhaltigen Energienutzung im Denkmal.

Darüber hinaus werden 16 Workshops zu den folgenden Themenschwerpunkten angeboten:

  •     Energie im Gebäudemanagement
  •     Energieeffizienz
  •     Erneuerbare Energien
  •     Kommunikation – Motivation – Partizipation

Veranstaltet wird der Fachkongress vom Deutschen Institut für Urbanistik gemeinsam mit der Landeshauptstadt Wiesbaden als Gastgeberin.

Programm
Das Programm finden Sie über den unten angefügten Link.

Anmeldung
Zur Anmeldung gelangen Sie über den unten angefügten Link.


Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) wird mit einem Infostand vertreten sein.


Wiesbaden
50.077294
8.245118
65185
Friedrich-Ebert-Allee 1
  • Hessen
Veranstaltungswebseite