Newsletter

Neues vom SK:KK

Ausgabe 08/2014

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Uhren sind neu gestellt. Bei unseren Fachveranstaltungen im November mit den Themenschwerpunkten Bildung sowie kleine Städte und Gemeinden gehen Sie mit der Zeit. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse für den Klimaschutz in Ihrer Kommune!

Suchen Sie Unterstützung bei der Finanzierung Ihrer Klimaschutzprojekte? Dann sind unsere Informationsveranstaltungen zu Fördermitteln im kommunalen Klimaschutz, die wir in Kooperation mit den Bundesländern anbieten, genau das Richtige für Sie.

Informieren Sie sich jetzt!

Alle weiteren Infos zu unseren Veranstaltungen sowie interessante Neuigkeiten rund um den kommunalen Klimaschutz finden Sie in unserem aktuellen Newsletter. Viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße aus Köln und Berlin

Ihr Team vom
Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)

VERANSTALTUNGEN

10. November 2014 | Rostock
25. November 2014 | Göttingen

Die Bedingungen zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen unterscheiden sich im ländlichen Raum in Kleinstädten und Gemeinden deutlich von denen in Ballungsräumen und Großstädten. In den in Rostock und Göttingen stattfindenden Fachveranstaltungen „Klimaschutz in kleinen Städten und Gemeinden werden die Handlungsmöglichkeiten dieser Zielgruppe aufgezeigt und Beispiele aus der kommunalen Praxis vorgestellt. Energieerzeugung, Mobilität, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation und Bürgerbeteiligung sind dabei nur einige der Themen, die von den Referenten aufgegriffen werden. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!

PUBLIKATIONEN

Kommunen sind in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen. Sie müssen sich umfassend und strategisch, gleichzeitig aber auch unmittelbar und akut mit Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel sowie Schadensvorsorge und -behebung auseinanderzusetzen.

Wie finden sie einen Zugang zu dem Thema Klimaanpassung? Wie erkennen und bewerten sie die eigene Betroffenheit? Diese und weitere Fragen stehen im Vordergrund der aktuellen Online-Veröffentlichung des Difu "Hinweise für Kommunen: Betroffen durch den Klimawandel? – Ein Einstieg für Kommunen". Im Detail werden Wege zur Aneignung von Klimawissen und zur Klärung von Betroffenheit aufgezeigt. Ein besonderer Fokus liegt auch in dieser Publikation auf den neun KommAKlima-Modellkommunen, die mit ihren jeweiligen klimatischen Rahmenbedingungen und Anpassungserfordernissen vorgestellt werden.

Deutschland bietet zahlreiche malerische Ausflugsziele und idyllische Wanderwege, die sogar noch ein zusätzliches Highlight bieten: Sie lassen sich einfach mit informativen Zielen verbinden, die im Zuge der Energiewende entstanden sind. Zahlreiche Anlagen zur Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Quellen sowie Orte, an denen Energieeffizienz spürbar wird, bieten interessante Einsichten, wie die Energiewende heute längst vor unserer Haustür umgesetzt wird und funktioniert. Der Reiseführer „Deutschland – Erneuerbare Energien erleben“ stellt solche Reiseziele vor.