Beratungs- und Ingenieurbüros

CDM Smith Consult GmbH

Adresse
Fürther Straße 212
90429
Nürnberg
Bayern
Kontakt
Telefonnummer 
0911 40100-40
Referenzen
1. Klimaschutzkonzept Leinfelden-Echterdingen
Die Stadt Leinfelden-Echterdingen im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg ist Mitglied im Klimabündnis Europäischer Städte und lässt seit 2009 ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellen.Die CDM Smith Consult GmbH erstellt das Klimaschutzkonzept in Zusammenarbeit mit der Stadt Leinfelden-Echterdingen und den betroffenen Akteuren.Hierzu werden die lokalen CO2-Emissionen aus städtischen Aktivitäten, Gewerbe, Handel, Dienstleistung und Industrie, Verkehr und privaten Haushalten erfasst und bilanziert.In Zusammenarbeit mit den Akteuren werden die Maßnahmen entwickelt und in ein Konzept zur Öffentlichkeitsarbeit und ein Controllingkonzept eingebunden.Die Erstellung des Konzeptes wird im Rahmen der Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium gefördert.
2. Energieprojekte
Die CDM Smith Consult GmbH bearbeitet ein weites Feld von Klima- und Energierelevanten Themen von der Konzeptionierung bis zur Umsetzung im Folgenden werden einige Beispiele aufgeführt:ContracingEnergieberatung und Energiemanagement für mehrere Liegenschaften in Bayern im Auftrag des staatlichen Hochbauamtes Erlangen-Nürnberg. Im Rahmen der Einführung eines Energieeinsparcontractings wurden folgende Einzelleistungen erbracht: Projektmanagement, Beratungsleistungen, Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Teilnahmewettbewerb, Vergabeempfehlung, Erstellung von Vertragsunterlagen, Angebotsauswertung (Grobanalyse), Bietergespräche, Bestandsaufnahmen der Gebäude und deren technischer Gebäudeausrüstung, BaselineerstellungGeothermieDie Stadt Fürth hat CDM Smith beauftragt, ein Geothermiekonzept zur Versorgung eines neu zu errichtenden Schulgebäudes zu erstellen.CDM Smith hat den Wärme- und Kühlhaushalt simuliert und die optimale Anzahl der Sonden sowie die Sondenabstände ermittelt.Hierzu wurde unter anderem eine Pilotsonde errichtet. Weiterhin wurden die wasserrechtlichen Genehmigungsunterlagen erstellt und die Ausschreibung der Bohrleistungen und die fachgutachterliche Überwachung der Maßnahme übernommen. PhotovoltaikFür einen Eigenbetrieb der Abfallwirtschaft im Rheingau-Taunus-Kreis übernahm CDM Smith die Überprüfung der technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit sowie die Planung (Konzept, Genehmigung, UVP, LBP), Ausschreibung und Baubegleitung für eine 600 KWp Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) zur Nutzung der regenerativen Solarenergie. Der Gesamtauftrag beinhaltete weiter eine geotechnische Machbarkeitsprüfung mit Setzungsprognose (Prognose des zeitabhängigen Verformungsverhaltens der Deponie). Auf einer Fläche von ca. 2,0 ha Plateau- und Hanglagen wurde ein Dünnschicht-Modul Solargenerator bestehend aus 8.275 Solarmodulen mit einer Modul-Leistung von insgesamt 600 kWp vorgesehen. Auf den Standort bezogen ist mit einer Jahresstromproduktion von ca. 602.000 KWh zu rechnen. Green BuildingFür den Neubau der Ballsporthalle Lauterer Höhe in Coburg übernahm CDM Smith die Fachberatung Green Building.