Meldungen

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI setzt sich umfassend aus innovationspolitischer Sicht mit dem Thema Energieeffizienz in der Industrie auseinander. Einige zentrale Erkenntnisse hierzu stellt Prof. Harald Bradke, Energieexperte und Leiter des Competence Centers Energietechnologien und Energiesysteme am Fraunhofer ISI, in seinem Vortrag auf den 3. Fraunhofer-Energietagen vor. Diese finden am 29. und 30. April in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften unter dem Motto "Energiewende am Industriestandort Deutschland" statt.
Logo Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat das Engagement der nordrhein-westfälischen Wirtschaft für den Klimaschutz gewürdigt. Beim Regionaldialog der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz in Düsseldorf nahm sie die "Düsseldorfer Erklärung" entgegen, ein Bekenntnis des Landes NRW und des Handwerks zu Klimaschutz und Energiewende.
Logo Initiative Energieeffizienz Netzwerke
Ende 2014 hatten die Bundesregierung und 18 Verbände und Organisationen der Wirtschaft die Vereinbarung über eine gemeinsame Förderung von 500 Energieeffizienznetzwerken von Unternehmen bis Ende 2020 unterzeichnet. Seitdem sind mit dem AGFW (Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V.) und dem BGA (Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.) weitere Verbände der Vereinbarung beigetreten.

Förderprogramme

Kühlregale in einem Supermarkt
Die Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen wurde grundlegend überarbeitet. Die Förderung wurde deutlich vereinfacht und der Bereich der förderfähigen Anlagen ausgeweitet. Die Neuregelung ist zum 1. Januar 2014 in Kraft getreten.

(c) Abbildung: Viessmann Werke
Die Richtlinie zur Förderung von KWK-Anlagen bis 20 kWel (Mini-KWK-Richtlinie) wurde novelliert ist zum 1. Januar 2015 in Kraft getreten. Förderanträge können wie gehabt beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingereicht werden.

Publikationen

Masterplan-Kommunen

Förderung von Klimaschutz in Masterplan-Kommunen

Format: pdf, Größe: 277.09 KB