Direkt zum Inhalt

Login

Teilen Sie Ihr Wissen, diskutieren Sie aktuelle Themen und lassen Sie sich von anderen zu neuen Vorhaben inspirieren. Melden Sie sich jetzt für die Klimaschutz-Community an. Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben sich bereits in der Vergangenheit registriert und können sich nun nicht mehr einloggen? Aus technischen Gründen ist es notwendig, sich über die Funktion “Passwort vergessen?” ein neues Passwort anzufordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

Mediathek

Logo der Nationalen Klimaschutzinitiative

Das Logo ist für die Öffentlichkeitsarbeit zur Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI)  bestimmt . Es wird in verschiedenen Formaten und mit entsprechenden Gestaltungshinweisen als ZIP-Datei zum Download zur Verfügung gestellt.

Stand: 2022 | Format: Logo
Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
70

Medien-Suche

Ergebnisse
Klimaschutzdialog: Change Agents - Materialien für Grundkurs 3
Von 2013 bis Ende 2015 fanden deutschlandweit Fortbildungskurse für kommunale Klimaschutzmanagerinnen und -manager statt. Insgesamt fünf Grundkurse und zehn Aufbaukurse wurden im Rahmen des Projekts "Klimaschutzdialog" durchgeführt.
2014 | Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) pdf | 2.81 MB
Klimaschutz & Soziales
Die zielgruppenorientierte Sensibilisierung, Motivation und Unterstützung der Bürger beim Energiesparen können einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz auf lokaler Ebene leisten. Mit Blick auf die finanzielle und soziale Situation privater Haushalte gilt es, geeignete Materialien und Angebote zu entwickeln und gegenüber den Bürgern zu kommunizieren. Sechs Beiträge aus der kommunalen Praxis zeigen, wie verschiedene Zielgruppen angesprochen und unterschiedliche Akteure im Sinne eines sozialverträglichen Klimaschutzes eingebunden werden können.
2014 | Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)
Klimaschutz & Mobilität
Etwa ein Fünftel der gesamten jährlichen Treibhausgase entstehen hierzulande bei der Bewegung von Menschen und Gütern – die CO2-Emissionen sind hier in den vergangenen Jahren sogar gestiegen. Daher gilt der Verkehr zu Recht als Sorgenkind des Klimaschutzes. Zugleich lässt sich hier aber auch besonders viel bewegen. Das Themenfeld zeigt par excellence, wie sich in den Kommunen Synergieeffekte mit Klimaschutz erzielen lassen.
2013 | Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)
Klimaschutz & Biodiversität
Dieses neu erschienene Themenheft ist zwei Belangen gewidmet, die nicht selten in Konkurrenz zueinander stehen. Häufig sind Flächennutzungskonflikte der Grund dafür. Doch es gibt auch Maßnahmen, die dem Klimaschutz dienen und zugleich einen Beitrag zum Schutz der Biodiversität leisten - und umgekehrt. Vor dem Hintergrund des fortschreitenden Klimawandels sind weitere Synergieeffekte zu erkennen, denn je höher die Biodiversität, desto dynamischer und flexibler können sich Ökosysteme an veränderte Klimabedingungen anpassen.
2013 | Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)
Evaluierung der Nationalen Klimaschutzinitiative 2008-2011
Evaliuerng der Ergebnisse und Wirkungen von 21 NKI-Projekten und vier NKI-Programmen zwischen 2008 und 2011.
2012 | Öko-Institut pdf | 779.32 KB
Klimaschutz & Unternehmen 2012 | Servicestelle: Kommunaler Klimaschutz
Endbericht: Evaluierung des nationalen Teils der Klimaschutzinitiative
Von Beginn an wird die Nationale Klimaschutzinitiative umfassend evaluiert. Zwischenergebnisse der Evaluierung wurden bereits frühzeitig in die Weiterentwicklung der Programme einbezogen. Die Auswertung der Daten zeigt, wie positiv die Programme für den Klimaschutz wirken und welche weitreichenden Investitionen sie auslösen.
2012 | Öko-Institut
Klimaschutz & Abfallwirtschaft
Dieses Themenheft zeigt die Potenziale der Abfallwirtschaft auf, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Es stellt Ansätze zur Minimierung von Treibhausgasen und zur Erzeugung von Energie aus Abfällen vor. Anhand der sechs Beiträge aus kommunaler Praxis und Forschung wird deutlich: Unabhängig der Erfolge der Abfallwirtschaft bestehen noch große Möglichkeiten, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und positive Sekundäreffekte zu erzielen - etwa die Stärkung der lokalen Wertschöpfung.
2012 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
Klimaschutz & Abwasserbehandlung
Dieses Themenheft zeigt Ansätze auf, die zugleich zur Energie- und somit auch Kosteneinsparung in der kommunalen Abwasserentsorgung beitragen. Im Vordergrund stehen dabei die Optimierung des Energieverbrauchs sowie die Nutzung erneuerbarer Energien durch Kläranlagen. Die Autorinnen und Autoren geben mit ihren Beiträgen Praxiserfahrungen weiter und zeigen, wie durch ganzheitliche Konzeptionen und die Umsetzung verschiedener, zum Teil ineinander greifender Maßnahmen auch in der Abwasserbehandlung ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann.
2012 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
Klimaschutz & Denkmalschutz
Dieses Themenheft behandelt zwei Belange, die durchaus gemeinsame Ziele haben, aber auch in Konkurrenz zueinander stehen können. Anhand von Beispielen aus der kommunalen Praxis werden Möglichkeiten und Hemmnisse energetischer Sanierungen von Baudenkmälern aufgezeigt. In fünf Beiträgen wird eine große Bandbreite abgedeckt: Von der Palette an bautechnischen Möglichkeiten zur energetischen Sanierung eines Denkmals, wie Wärmedämmung, Austausch der Fenster, Sanierung der Beleuchtung etc., bis zur besonderen Problematik von Solaranlagen auf Denkmälern.
2012 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)