Direkt zum Inhalt

Login

Teilen Sie Ihr Wissen, diskutieren Sie aktuelle Themen und lassen Sie sich von anderen zu neuen Vorhaben inspirieren. Melden Sie sich jetzt für die Klimaschutz-Community an. Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben sich bereits in der Vergangenheit registriert und können sich nun nicht mehr einloggen? Aus technischen Gründen ist es notwendig, sich über die Funktion “Passwort vergessen?” ein neues Passwort anzufordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

*ausgebucht* SK:KK-Online: Treibhausgasneutrale Kommune - Eckpunkte für die Umsetzung vor Ort

*Der Termin ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.*

Mit dem Klimaschutzgesetz hat sich Deutschland auf einen deutlich ambitionierteren Klimaschutzpfad verpflichtet. Auch Städte, Gemeinden und Landkreise sind vor diesem Hintergrund aufgefordert, ihre Emissionen bis 2030 möglichst weit zu reduzieren und bis 2045 treibhausgasneutral zu werden. Doch was beschreibt der Begriff Treibhausgasneutralität? Ab wann kann eine Stadt, Gemeinde oder ein Landkreis sich als treibhausgasneutral bezeichnen? Und welche Projekte und Maßnahmen verfügen über das Potenzial, die Klimaschutzziele zu erreichen?

Datum

08. Feb. 2022

Zeit

10:00 - 12:00 Uhr

© Shutterstock | Hennadii Filchakov

Ziel des Webinars ist es, auf der Grundlage der UBA-Erkenntnisse zur Treibhausgasneutralität in Kommunen die strukturierenden Eckpfeiler für einen ambitionierteren Klimaschutzpfad in Kommunen zu vermitteln und zu diskutieren.

Das erwartet Sie:

  • Einführungsvortrag: Treibhausgasneutralität –  Ambitionssteigerung im kommunalen Klimaschutz
    Lizzi Sieck, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Strategien und Szenarien zu Klimaschutz und Energie, Umweltbundesamt (UBA)
  • Kommentar aus der Praxis
    Dinah Epperlein, Leiterin des Referats Nachhaltige Stadtentwicklung, Stadt Göttingen  "Praxisimpuls: Das ist der Klimaplan Göttingen 2030"
  • Los geht’s: Tipps und Förderangebote der Kommunalrichtlinie
    Carolin Fischer, SK:KK
  • Fragerunden

Zielgruppen
• Klimaschutzmanager*in
• Mitarbeiter*in der Stadtverwaltung
• Mitarbeiter*in eines kommunalen Unternehmens
• politische Entscheidungstragende

Hinweis: Im Juni und November 2022 sind weitere Webinare zum Thema "Treibhausgasneutrale Kommune" geplant.

Und ein weiterer Veranstaltungstipp: am 07.02.2022 findet die Online-Sprechstunde zum Förderschwerpunkt Vorreiterkonzepte statt, hier kommen Sie zur Veranstaltung: Antragstellung leicht gemacht! Online-Sprechstunde Kommunalrichtlinie: Vorreiterkonzepte

Anmeldung
Der Termin ist ausgebucht.

Organisatorische Hinweise
Das Webinar kann über eine stabile Internetverbindung – ohne vorherige Installation einer Software – verfolgt werden. Sie benötigen für eine Teilnahme weder ein Headset noch eine Webcam. Den Link zum Webinar sowie technische Hinweise erhalten Sie nach Ihrer Registrierung.

Veranstalter
Diese Veranstaltung führt das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) in Kooperation mit dem Umweltbundesamt (UBA) durch.