Direkt zum Inhalt

Login

Teilen Sie Ihr Wissen, diskutieren Sie aktuelle Themen und lassen Sie sich von anderen zu neuen Vorhaben inspirieren. Melden Sie sich jetzt für die Klimaschutz-Community an. Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben sich bereits in der Vergangenheit registriert und können sich nun nicht mehr einloggen? Aus technischen Gründen ist es notwendig, sich über die Funktion “Passwort vergessen?” ein neues Passwort anzufordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

Mediathek

In der Mediathek der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) finden Sie unser Logo zum Download. Weiterhin können Sie hier hilfreiche Informationen sowie aktuelle Publikationen zum Thema Klimaschutz herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Publikationen aus urheberrechtlichen Gründen nicht auf anderen Webseiten zum Download angeboten werden dürfen; eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Logo der Nationalen Klimaschutzinitiative

Das Logo ist für die Öffentlichkeitsarbeit zur Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI)  bestimmt. Es wird in verschiedenen Formaten und mit entsprechenden Gestaltungshinweisen als ZIP-Datei zum Download zur Verfügung gestellt.

Stand: 2022 | Format: Logo
Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
99

Medien-Suche

Ergebnisse
Klimaschutz mit vereinten Kräften: Wie Sie als gemeinnütziger Verein profitieren
An einem Strang ziehen mit Menschen, die für das Gleiche brennen – das ist der Inbegriff von Vereinsleben. Daneben spielt für viele Vereine – vom Sportverein, über den Schachclub bis zur Denkmalpflege – auch das Thema Klimaschutz eine immer wichtigere Rolle. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt Vereine dabei im Rahmen der Kommunalrichtlinie. Was gefördert wird, erklärt das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz.
2024 | Agentur für kommunalen Klimaschutz pdf | 346.39 KB
Klimaschutzmaßnahmen in Kommunen umsetzen: Wie Sie als Contractor tätig werden
Privatwirtschaftliche Unternehmen können Kommunen bei ihren Klimaschutzaktivitäten als Contractoren unterstützen. Dabei profitieren sie finanziell von den Einsparungen, die mit den umgesetzten Klimaschutzmaßnahmen erreicht werden, denn das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt Sie im Rahmen der Kommunalrichtlinie mit Zuschüssen. Was alles gefördert wird, erklärt übersichtlich das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz, das im Rahmen der NKI entstanden ist.
2024 | Agentur für kommunalen Klimaschutz pdf | 388.40 KB
Startschuss für den Klimaschutz: Wie Sie in Ihrer Kommune profitieren
Investitionen in den Klimaschutz lohnen sich gleich mehrfach: Sie helfen dem Klima, erhöhen die Lebensqualität der Menschen vor Ort und entlasten den Haushalt Ihrer Kommune, Ihrer Organisation oder Ihres Unternehmens. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt Sie dabei mit Zuschüssen. Gut geplant ist deshalb halb gewonnen! Was alles gefördert wird, erklärt übersichtlich das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz, das im Rahmen der NKI entstanden ist.
2024 | Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) pdf | 352.58 KB
Tatkräftig für den Klimaschutz: Wie Sie als Sozial- und Wohlfahrtsverband profitieren
Als Sozial- und Wohlfahrtsverband leisten Sie einen großen Beitrag in der Fürsorge und im Gesundheitswesen. Sie stehen für Engagement – das Sie im Alltag mit dem Schutz des Klimas verbinden können. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt Sozial- und Wohlfahrtsverbände dabei mit Zuschüssen. Was alles gefördert wird, erklärt übersichtlich das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz, das im Rahmen der NKI entstanden ist.
2024 | Agentur für kommunalen Klimaschutz pdf | 351.52 KB
Unternehmen Klimaschutz: Wie Sie als kommunaler Betrieb profitieren
Als kommunaler Betrieb gestalten Sie die Entwicklung in Ihrer Kommune entscheidend mit! Dabei können Sie eine Menge für den Klimaschutz tun und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMKW) unterstützt Sie im Rahmen der Kommunalrichtlinie Zuschüssen. Was alles gefördert wird, erklärt übersichtlich das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz, das im Rahmen der NKI entstanden ist.
2024 | Agentur für kommunalen Klimaschutz pdf | 451.27 KB
Zukunft Klimaschutz: Wie Sie als Bildungsträger profitieren
Als Schule, Kindertagesstätte oder Hochschule gestalten Sie die Zukunft mit! Dabei können Sie eine Menge für den Klimaschutz tun und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt Sie mit Zuschüssen. Was alles gefördert wird, erklärt übersichtlich das Factsheet der Agentur für kommunalen Klimaschutz, das im Rahmen der NKI entstanden ist.
2024 | Agentur für kommunalen Klimaschutz pdf | 389.38 KB
The National Climate Initiative Balance Sheet 2008-2023
Die NKI-Programme und Klimaschutzprojekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Die NKI trägt damit zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, sie macht den Klimaschutz erlebbar und schafft zahlreiche Beispiele zur Nachahmung. In der Präsentation stehen die wichtigsten Zahlen und Fakten zur NKI von 2008 – 2023 in englischer Sprache zusammengefasst bereit.
2024 | Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) pdf | 1.93 MB
#Klimahacks – Mach dein Projekt: Kommunale Wege zur Freiflächen-Solarthermie
Für den Umbau des Wärmeversorgungssystems ist es entscheidend, dass Kommunen frühzeitig geeignete Flächen für erneuerbare Energiegewinnung identifizieren. Diese Sonderausgabe der Reihe #Klimahacks zum Thema Solarthermie untersucht, welche Rolle die räumliche Planung für eine erfolgreiche kommunale Wärmewende spielt und wie Kommunen beim Bau von Freiflächen-Solarthermieanlagen vorgehen können. Sie ist im Rahmen des BMWK-geförderten Projekts „SolnetPlus – Solare Wärmenetze als eine Lösung für den kommunalen Klimaschutz“ entstanden.
2024 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
#Klimahacks – Mach dein Projekt: Wärme aus Abwasser
Durch Aquathermie kann thermische Energie aus verschiedenen Wasserquellen wie Oberflächenwasser, Trinkwasser oder eben Abwasser genutzt werden. Die Technologie kann auch für die Wärmewende in Deutschland eine wichtige Rolle spielen. Wie Kommunen die Wärme aus Abwasser nutzbar machen können, zeigt diese #Klimahacks-Ausgabe, die im Rahmen des BMWK-geförderten Projekts „GemKli – Gemeinsam mehr Klimaschutz schaffen! Wissens- und Aktionspaket von und für Kommunen" entstanden ist.
2024 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
#Klimahacks – Mach dein Projekt: Förderprogramm PV-Balkonanlagen
Die Stromerzeugung über Photovoltaik-Anlagen (PV) ist ein zentraler Baustein für die Energiewende. Ein Puzzleteil für den PV-Ausbau in den nächsten Jahren sind PV-Balkonanlagen, häufig auch als Balkonkraftwerke bezeichnet. Kommunen können ihren Zuwachs zum Beispiel durch eigene Förderprogramme vorantreiben. Wie das geht, zeigt diese #Klimahacks-Ausgabe, die im Rahmen des BMWK-geförderten Projekts „GemKli – Gemeinsam mehr Klimaschutz schaffen! Wissens- und Aktionspaket von und für Kommunen" entstanden ist.
2023 | Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)