Meldungen

FILTERN
95 Ergebnisse
Meldung
Männerhände, die auf einer Laptop-Tastatur tippen
Ab sofort führt der Projektträger Jülich (PtJ) per Video exemplarisch durch das elektronische Einreichungssystem easy-Online.
Datum: 19. Sep. 2017
Der Stromspar-Check hilft Menschen mit geringem Einkommen dabei, Energiesparpotenziale im Haushalt auszuschöpfen. Wie das funktioniert, zeigt ein Ausschnitt aus dem Film „Power to Change – die Energierebellion“.
Datum: 13. Sep. 2017
Barbara Hendricks mit Erzieherinnen, Kita-Kindern und den Autorinnen
Mit dem Buch „50 Spiele für mobile Kinder“ unterstützt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Erzieherinnen und Erzieher bei der Mobilitätsbildung von Kindern. Das Buch enthält Ideen, um Kindern spielend Sicherheit und Nachhaltigkeit in der Mobilität beizubringen.
Datum: 28. Aug. 2017
Die Mitglieder des kommunalen Lenkungskreises des Projekts Stromspar-Check in Trier während einer Sitzung
Das Projekt Stromspar-Check Kommunal hilft Haushalten mit geringen Einkommen beim Energiesparen. In Trier hat sich jetzt der erste kommunale Lenkungskreis im Projekt gegründet. Verwaltung, Organisationen der Verbraucherberatungen und Wirtschaft schließen sich zusammen, um gemeinsam gegen Energiearmut zu kämpfen.
Datum: 25. Aug. 2017
Screenshot der Internetseite des Projekts "Natürlich Dämmen"
Mit ökologischen Materialien Gebäude effektiv dämmen – alle wichtigen Informationen dazu bietet die neue Internetseite der Kampagne „Natürlich Dämmen – Klimaschutz zieht ein“.
Datum: 24. Aug. 2017
Tasten eines Taschenrechners
Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium die Neuerrichtung, Voll- und Teilsanierung von Kälte- und Klimaanlagen sowie die Errichtung von Kälte- und Wärmespeichern. Zur Vereinfachung der Antragstellung stellt das Bundesumweltministerium nun einen Online-Förderrechner zur Verfügung, mit dem die Förderbeträge schneller vorab ermittelt werden können.
Datum: 10. Aug. 2017
Podiumsdiskussion bei der Auftaktveranstaltung des Dialogforums „Wirtschaft macht Klimaschutz“ in Berlin (v.l.n.r.): Dr. Bernd Pütter (HOCHTIEF), Prof. Christof Ehrhart (Deutsche Post DHL Group), Dr. Carsten Voigtländer (Vaillant), Andreas Gehlhaar (Deutsche Bahn), Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Wuppertal Institut), Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Moderator Prof. Dr. Bernhard Lorentz (Ernst & Young)
Ein neues Dialogforum vernetzt die deutsche Wirtschaft zum Zweck des Klimaschutzes und soll konkrete Klimaschutzmaßnahmen in Unternehmen anstoßen. Am 30. Juni 2017 eröffnete Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks das Dialogforum auf einer Auftaktveranstaltung in Berlin.
Datum: 21. Jul. 2017
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat heute den Lebensmittel-Discounter Aldi Süd als neues Mitglied der Exzellenzinitiative Klimaschutz-Unternehmen und für sein Klimaschutzengagement ausgezeichnet. Aldi Süd ist die erste Lebensmitteleinzelhandelskette, die die anspruchsvolle Aufnahmeprüfung in die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft bestanden hat.
Datum: 18. Jul. 2017
Titelbild des Leitfadens „Abwärmenutzung in Unternehmen“
In vielen industriellen Produktions- und Verarbeitungsprozessen fallen große Mengen ungenutzter Abwärme an. Ein neuer Leitfaden der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz zeigt, wie Unternehmen die Abwärme gewinnbringend und umweltschonend einsetzen können.
Datum: 17. Jul. 2017
Hendricks fördert internationalen Klimaschutz mit 1 Milliarde Euro
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat in den vergangenen zwei Jahren den internationalen Klimaschutz mit 870 Millionen Euro unterstützt. Dies geht aus dem soeben vorgelegten Jahresbericht der „Internationalen Klimaschutzinitiative“ (IKI) des Bundesumweltministeriums hervor.
Datum: 06. Jul. 2017