Direkt zum Inhalt

Login

Teilen Sie Ihr Wissen, diskutieren Sie aktuelle Themen und lassen Sie sich von anderen zu neuen Vorhaben inspirieren. Melden Sie sich jetzt für die Klimaschutz-Community an. Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben sich bereits in der Vergangenheit registriert und können sich nun nicht mehr einloggen? Aus technischen Gründen ist es notwendig, sich über die Funktion “Passwort vergessen?” ein neues Passwort anzufordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

15. Sep. 2022

Gesucht: Kooperationspartner für Praxis-Werkstätten

„Klimaschutz-Monitoring in Kommunen“

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) sucht Kooperationspartner*innen und Multiplikator*innen für die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung von Praxis-Werkstätten zum Thema Klimaschutz-Monitoring in Kommunen. Angesprochen sind zum Beispiel Energieagenturen oder Regionalverbände, die bereits Vorerfahrungen mitbringen und das wichtige Feld für und mit Kommunen gemeinsam weiter erschließen wollen.

Beschriebene Moderationskarten liegen auf dem Boden. Offensichtlich ist das Wort "Initiierung" zu lesen.
Workshop in der kommunalen Praxis
© Peter Himsel/Difu

Einige Kommunen „überwachen“ bereits ihre eigenen Klimaschutz-Aktivitäten, um den Fortschritt beim Klimaschutz zu dokumentieren und zu kommunizieren. Häufig werden die eigenen Aktivitäten jedoch noch nicht systematisch bzw. nicht in fortschreibungsfähiger Weise erfasst. Recherchen zeigen, dass Kommunen die Prozesse rund um das Monitoring recht unterschiedlich gestalten, abhängig von der eigenen Zieldefinition, den Ressourcen und den jeweiligen Strukturen innnerhalb der Kommune.

Im Rahmen von Praxis-Werkstätten sollen in den Jahren 2023 und 2024 durch den Austausch über Praxiserfahrungen sowie eine gemeinsame Reflexion und Diskussion Kommunen angeleitet und befähigt werden, ein eigenes Klimaschutz-Monitoring aufzubauen oder weiterzuentwickeln. Die geplanten eintägigen, regionalen Praxis-Werkstätten zeichnen sich durch den Ansatz „von der Praxis für die Praxis“ aus.

Ansprechpartnerinnen beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu):

Anne Roth
Tel.: 0221/340308-22
E-Mail: roth@difu.de

Franziska Wittkötter
Tel.: 0221/340308-23
E-Mail: wittkoetter@difu.de

Weiterführende Informationen