Direkt zum Inhalt

Login

Teilen Sie Ihr Wissen, diskutieren Sie aktuelle Themen und lassen Sie sich von anderen zu neuen Vorhaben inspirieren. Melden Sie sich jetzt für die Klimaschutz-Community an. Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben sich bereits in der Vergangenheit registriert und können sich nun nicht mehr einloggen? Aus technischen Gründen ist es notwendig, sich über die Funktion “Passwort vergessen?” ein neues Passwort anzufordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

Kommunale Klimakonferenz 2021

Wir befinden uns in einer Klimakrise. Der Handlungsdruck ist enorm, das Ziel steht fest: konsequent Treibhausgasemissionen reduzieren, um die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Städte, Landkreise und Gemeinden sind immer stärker betroffen von den Auswirkungen des Klimawandels und zählen zugleich zu den wichtigsten Akteuren im Klimaschutz.

Datum

04. Nov. - 11. Nov. 2021

„Handlungsdruck trifft Tatkraft – Klimaaktive Kommunen auf dem Weg“
Konferenz mit Livestream und Online-Fachforen

Auf der Kommunalen Klimakonferenz 2021 diskutieren wir die Herausforderungen und Aufgaben von Verwaltung und Politik und richten den Blick auf vorbildliche Klimaaktivitäten. Berthold Goeke, Leiter Unterabteilung "Klimaschutzpolitik" im Bundesumweltministerium sowie Vertreter der kommunalen Spitzenverbände werden die Gewinner des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2021“, den das Bundesumweltministerium zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik auslobt, öffentlich bekannt geben. Ihre Projekte werden in Videoclips vorgestellt.

Der erste Konferenzteil findet am 4. November als kleine Präsenzveranstaltung (nur für geladene Gäste) in Berlin statt und wird für alle Interessierten via Livestream online übertragen. Der zweite Konferenzteil besteht aus fünf Online-Foren vom 5. bis 11. November, in denen Vertreter*innen aus Forschung und Praxis anderen Kommunen Impulse für die tägliche Klimaschutzarbeit geben.

Programm:

1. Konferenzteil
Donnerstag, 4. November 2021, 14:00 - 17 Uhr dbb forum in Berlin | Übertragung im Livestream ab 14:30 Uhr

Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis berichten und diskutieren über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Klimaschutz und die besondere Rolle der Kommune. Im Zentrum der Veranstaltung steht die öffentliche Bekanntgabe und Prämierung der Gewinner im Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune". Die Klimaprojekte aus unterschiedlichen Städten, Landkreisen und Gemeinden dienen als Blaupause für andere Kommunen. Für den etwas anderen Blickwinkel auf das Geschehen wird ein Improvisationstheater sorgen...

Auf der Bühne mit dabei sind

  • Sven Plöger, Moderator und Diplom-Meteorologe
  • Berthold Goeke, Leiter Unterabteilung "Klimaschutzpolitik", Bundesumweltministerium
  • Prof. Carsten Kühl, Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)
  • Detlef Raphael, Beigeordneter für Umwelt und Wirtschaft beim Deutschen Städtetag
  • Dr. Torsten Mertins, Referent u.a. für Umwelt-, Natur-, Klimaschutz beim Deutschen Landkreistag
  • Dr. Klaus Nutzenberger, Direktor des Europabüros des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
  • Simone Raskob, Beigeordnete der Stadt Essen und Vorsitzende des Umweltausschusses des Deutschen Städtetages
  • Improvisationstalente vom "Fast Forward Theatre"
  • u.v.m.
     

2. Konferenzteil (Online-Fachforen)
Freitag, 5. bis Donnerstag, 11. November, je 10:30 bis 12:30 Uhr (ab 10 Uhr Eintreffen der Gäste im „digitalen Konferenzraum“)

  • Forum 1 | Freitag, 5.11.2021 | Solare Wärmenetze als eine Lösung für den kommunalen Klimaschutz | Moderation: Anne Roth, Jan Walter (Difu)

  • Forum 2 | Montag, 8.11.2021 | Digitalisierung und kommunalen Klimaschutz gemeinsam denken – Chancen und Herausforderungen | Moderation: Paul Ratz, Franziska Wittkötter (Difu)

  • Forum 3 | Dienstag, 9.11.2021 | Jetzt reicht's! – Suffizienz als Teil des kommunalen Klimaschutz | Moderation: Anne Roth, Ulrike Vorwerk (Difu)

  • Forum 4 | Mittwoch, 10.11.2021 | Klimafreundliche Mobilität in Kommunen gestalten: Handlungsfelder, Strategien und Maßnahmen | Moderation: Marco Peters, Björn Weber (Difu)

  • Forum 5 | Donnerstag, 11.11.2021 | Schulen, Kitas und Jugendeinrichtungen als Partner im Klimaschutz gewinnen | Moderation: Corinna Altenburg, Finya Eichhorst und Carolin Fischer (Difu)

Zum digitalen Programmflyer 
 

ANMELDUNG
Für beide Konferenzteile ist eine Anmeldung erforderlich, um die Zugangsdaten zu den Online-Angeboten zu erhalten. Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme an mehreren Online-Fachforen möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anmeldung zur Präsenzveranstaltung aufgrund von Corona-Auflagen nur für geladene Gäste möglich ist. Das Anmeldeformular für alle Konferenzteile (Präsenzveranstaltung, Livestream und Online-Fachforen) finden Sie unter www.kommunalkonferenz.de.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zielgruppe sind Akteure im kommunalen Klimaschutz, insbesondere Führungs- und Fachpersonal aus kommunalen Umwelt-, Verkehrs- und Planungsressorts, Ratsmitglieder, Klimaschutzmanager und -managerinnen, Energiebeauftragte etc.
 

VERANSTALTER
Ausrichter der Konferenz sind das Bundesumweltministerium und das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Hinweise
Aktualisierter Programmflyer Kommunale Klimakonferenz 2021

pdf | 105.57 KB